Honda HR-V Sport mit 182 PS: Extra-Turbo für das Kompakt-SUV

Ab nächstem Jahr wird es das noch stärkere Kompakt-SUV Honda HR-V Sport mit 182 PS geben. Möglich wird der Extra-Turbo durch den durchzugstarken 1,5-Liter-VTEC-TURBO-Benzinmotor. Das besonders sportliche Ausstattungsniveau verfügt zudem über eine geänderte Fahrwerksabstimmung und neue Designdetails.

Das Angebot für das Kompakt-SUV aus Japan wird im Frühjahr 2019 erweitert. Neu ist die 182 PS starke Version Honda HR-V Sport. Hier erfolgt der Antrieb durch einen 1,5-Liter-Benziner, der dank einer Turboaufladung mal eben 52 PS mehr zur Verfügung stellt als der bisher stärkste verfügbare 1,5-Liter-Saugbenziner. Der Extra-Turbo macht sich auch beim Drehmoment bemerkbar. Wählt man das serienmäßig verbaute Sechsgang-Schaltgetriebe, so stehen maximal 240 Nm zur Verfügung. Wer hingegen auf das optional erhältliche CVT-Getriebe setzt, muss hier leichte Abstriche hinnehmen und bekommt nur 220 Nm zur Verfügung gestellt.

Honda HR-V Sport_2019_01

Ein paar kleine Änderungen beim Design sollen die sportliche Note verstärken. So hat man das beim Serienmodell übliche abgedunkelte Chrom durch eine hochglänzende schwarze Chromblende in der Frontpartie ersetzt. Im Kühlergrill und in den Einfassungen der Nebelscheinwerfer findet sich nun die exklusive Wabenoptik wieder.

Honda HR-V Sport_2019_02

Am Heck sollen ein schlanker Frontspoiler und ein markanterer Heckstoßfänger, beides in glänzendem Schwarz gehalten, für noch mehr Dynamik beim Design sorgen. Schwarze Außenspiegelverkleidungen, zwei Endrohre und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in exklusiver Optik runden den sportlichen Auftritt des Japaners ab. Zudem gehören LED-Scheinwerfer, die Fern- und Abblendlicht, LED-Blinker und LED-Tagfahrlicht in sich vereinen, zur Serienausstattung.

Honda HR-V Sport_2019_03

Den Innenraum bestücken die Honda-Verantwortlichen mit exklusiven Sitzen in Schwarz und Dunkelrot sowie mit einem schwarzen Dachhimmel. Das dynamische Fahrgefühl wollen die Ingenieure durch eine spezielle Abstimmung von Fahrwerk und Lenkung unterstreichen. Spezielle Dämpfer sollen den Seiten- und Torsionsbewegungen der Karosse entgegenwirken. Zu den Preisen schweigen sich die Konzernverantwortlichen bislang noch aus.

Bilder: © Honda

Neue Tests und Fahrberichte:

00_Volvo-S90-t8-rDesign_Titel

Sportliche Hybrid-Limousine im Alltagstest: Volvo S90 R-Design T8 Twin Engine (MJ 2019)

Sparsamkeit und Fahrspaß – passt das zusammen? Volvo möchte mit seiner Oberklasse-Limousine einen kleinen Schritt in Richtung Elektromobilität gehen … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]