Aston Martin DBS 59: Hommage an Sieg in Le Mans

1959 feierten die Engländer einen Sieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans und damit wohl einen der größten Motorsport-Erfolge in der Unternehmensgeschichte. Mit dem Aston Martin DBS 59, eine exklusive Sonderserie des Superleggera, wird nun eine Hommage an diesen Triumph an ausgewählte Kunden überreicht. Ab sofort kann das 725 PS starke Sondermodell bestellt werden.

Vor genau 60 Jahren fuhren die Briten mit dem Sieg in Le Mans einen ihrer größten Triumphe ein. Diesem Erfolg wollen sie nun mit der automobilen Hommage Aston Martin DBS 59 ein Denkmal setzen. Da es sich damals um ein 24-Stunden-Rennen handelte, werden von der exklusiven Sonderserie nun auch nur 24 Exemplare gefertigt – also für jede Rennstunde ein Fahrzeug. Die Racer sind, wie sollte es auch anders sein, im berühmten Aston Martin-Racing Green lackiert. Für Kontraste sorgen glänzende Carbon-Teile wie das Dach und dessen Holme sowie bronzefarbene Akzente der Kühlergrillrahmen und die Schriftzüge auf der Motorhaube und am Heck. Am vorderen Kotflügel ist auch die Startnummer des damaligen Siegerfahrzeuges, die Fünf, zu finden.

Aston Martin DBS 59_2019_01

Für Rennsport-Feeling sorgen die mitgelieferten DBS-59-Helme, -Rennanzüge und –Handschuhe, für die es spezielle Halterungen im Fond gibt. Wer auf Reisen gehen will, bekommt ein passendes, zweiteiliges Kofferset und eine Hülle zur Abdeckung des Autos mit dazu. Bei der technischen Ausstattung hat sich gegenüber dem Superleggera nichts geändert: Ein mittig platzierter 5,2-Liter-Biturbo-V12 leistet weiterhin 725 PS und schickt maximal 900 Newtonmeter Richtung Hinterachse. Damit sind dann 340 km/h beim Topspeed drin.

Aston Martin DBS 59_2019_02

Im Innenraum hat man die Rückseiten der Sitze und die Türverkleidungen aus einer Kombination aus Leder in Obsidian-Schwarz und Kastanien-Braun sowie einem Stoff gefertigt, das dem Sitzmaterial aus dem originalen DBR1 nachempfunden wurde. Auch die Bronze und das Grün der Außenhaut tauchen im Inneren wieder auf. Das streng limitierte Sondermodell kann ab sofort bestellt werden. Zu welchem Preis ist allerdings noch streng geheim.

Bilder: © Aston Martin

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]