Hyundai i30 N-Line: Sportlook für Steilheck und Fastback

Zum Jahresende hauen die Südkoreaner nochmal einen raus: Mit dem Optikpaket Hyundai i30 N-Line gibt es den Sportlook für Steilheck und Fastback.

Es muss nicht gleich der Kompaktsportler Hyundai i30N sein, der als VW Golf GTI-Jäger auf sich aufmerksam gemacht hat. Wer sein Fahrzeug dennoch sportlich nachschärfen will, für den gibt es Ende 2018 das Optikpaket Hyundai i30 N-Line. Damit kommen sowohl der normale Fastback als auch das Steilheck in den Genuss vom Sportlook, der unter anderem am Stoßfänger vorn und hinten, den man vom Sportmodell übernommen hat, dessen untere Kanten in Silber abgesetzt sind, sowie am LED-Tagfahrlicht, an den schwarz eingefassten Scheinwerfern und Rücklichtern und an einem speziellen N-Line Kaskaden-Kühlergrill zu erkennen ist.

Hyundai i30 N-Line_2018_01

Zudem finden sich am N-Line-Embleme an den vorderen Kotflügeln. Am Heck finden sich bei dem Editionsmodell ein Diffusor sowie eine Doppelrohrabgasanlage wieder. An den Achsen finden sich spezielle 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Größere Bremsscheiben an der Vorderachse sowie ein optimiertes Fahrwerk sollen das Handling präziser und sicherer gestalten.

Hyundai i30 N-Line_2018_02

Auch im Innenraum gibt es Anleihen an den sportlichen Verwandten. So gehören der schwarze Dachhimmel, die Sportsitze mit für den N-Line exklusiven weiß/grauen Nähten, dem typischen N-Lenkrad inklusive Multifunktionstasten für die Soundanlage, Telefonie, die Geschwindigkeitsregelanlage, sowie Sportpedale mit Metallauflagen zur Ausstattung der N-Line. Für Vortrieb sorgen ein 140 PS starker Benziner 1,4 T-GDI (Steilheck-Version ab 24.550 Euro) sowie der 1,6 CRDi mit 136 PS (Steilheck-Version ab 27.160 Euro). Für den Fastback stehen die Preise bislang noch nicht fest.

Bilder: © Hyundai

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]