Neue Motoren für den Opel Astra und Insignia

Mit zwei neuen Motoren für den Opel Astra und Insignia wollen die Rüsselsheimer die Diskussionen um die angeblich manipulierten Abgaswerte und die erst in dieser Woche durchgeführte Razzia in den Geschäftsräumen des Unternehmens ganz schnell beiseite wischen. Ein SCR-Kat mit Harnstoff-Einspritzung sowie ein Benzinpartikelfilter sollen dafür sorgen, dass die Triebwerke immer und auch außerhalb des Prüfstands sauber bleiben. Alle Fahrwerte und Fakten bekommt ihr in unseren News.

Diese Woche rückten die Rüsselsheimer Autobauer ins Visier der Ermittlungsbehörden, aber mit neuen Motoren für den Opel Astra und Insignia will die deutsche PSA-Tochter ihr Motorenportfolio nun wieder ein Stück weit sauberer gestalten. Neu sind der runderneuerte 1,6-Liter-Diesel im kompakten Golf-Konkurrenten (ab 27.720 Euro) und der gleich große, aufgefrischte Insignia-Turbo-Benziner (ab 35.195 Euro), die beide die Standards der aktuellsten Norm Euro 6d-Temp erfüllen. Der Reihenvierzylinder-Otto-Motor leistet 150 PS und maximal 350 Nm. Dank einer Turbo-Unterstützung steht die Leistung schon gleich nach dem Start zur Verfügung. Dank einem SCR-Kat mit Harnstoff-Einspritzung und einem Verbrauch knapp unter sechs Litern ist man mit dem Diesel durchaus umweltschonend unterwegs.

Opel Astra_2017_01

Der 1,6-Liter-Benziner in der Mittelklasse-Limousine mit seinen 200 PS langt da schon ein klein wenig heftiger zu. Der Turbo-Benzindirekteinspritzer schickt maximal 280 Nm an die Kurbelwelle und schafft den Normverbrauch von 6,6 Litern schon bei etwas ruppigerer Gangart, egal ob mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe oder der Sechsstufen-Automatik, schon eher selten. Der 1,8 Tonnen schwere Insignia wird von dem Turbo-Benziner in 7,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt und schafft es bis auf 235 km/h. Damit die Umweltbelastung aber dennoch nicht übermäßig hoch ausfällt, haben die Entwickler hier einen Partikelfilter verbaut.

Bilder: © Opel

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston Martin5th / 6th November 2018Photo: Drew Gibson

Aston Martin DBX: Erstes SUV der Marke kommt Ende 2019

Das SUV-Segment boomt und so kommen auch die Engländer an den großen Kraftprotzen nicht vorbei. Ende 2019 kommt nun mit dem Aston Martin DBX das erste … [Weiter]

Aston Martin DBS 59_2019_01

Aston Martin DBS 59: Hommage an Sieg in Le Mans

1959 feierten die Engländer einen Sieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans und damit wohl einen der größten Motorsport-Erfolge in der … [Weiter]

McLaren Speedtail_2019_02

McLaren Speedtail: 1.050 PS für den F1-Nachfolger

Endlich ist er da, der bereits 2016 angekündigte F1-Nachfolger. Der McLaren Speedtail wird mit seinen 1.050 PS und dem Top-Speed von 403 km/h zum … [Weiter]