Neue Motoren für den Opel Astra und Insignia

Mit zwei neuen Motoren für den Opel Astra und Insignia wollen die Rüsselsheimer die Diskussionen um die angeblich manipulierten Abgaswerte und die erst in dieser Woche durchgeführte Razzia in den Geschäftsräumen des Unternehmens ganz schnell beiseite wischen. Ein SCR-Kat mit Harnstoff-Einspritzung sowie ein Benzinpartikelfilter sollen dafür sorgen, dass die Triebwerke immer und auch außerhalb des Prüfstands sauber bleiben. Alle Fahrwerte und Fakten bekommt ihr in unseren News.

Diese Woche rückten die Rüsselsheimer Autobauer ins Visier der Ermittlungsbehörden, aber mit neuen Motoren für den Opel Astra und Insignia will die deutsche PSA-Tochter ihr Motorenportfolio nun wieder ein Stück weit sauberer gestalten. Neu sind der runderneuerte 1,6-Liter-Diesel im kompakten Golf-Konkurrenten (ab 27.720 Euro) und der gleich große, aufgefrischte Insignia-Turbo-Benziner (ab 35.195 Euro), die beide die Standards der aktuellsten Norm Euro 6d-Temp erfüllen. Der Reihenvierzylinder-Otto-Motor leistet 150 PS und maximal 350 Nm. Dank einer Turbo-Unterstützung steht die Leistung schon gleich nach dem Start zur Verfügung. Dank einem SCR-Kat mit Harnstoff-Einspritzung und einem Verbrauch knapp unter sechs Litern ist man mit dem Diesel durchaus umweltschonend unterwegs.

Opel Astra_2017_01

Der 1,6-Liter-Benziner in der Mittelklasse-Limousine mit seinen 200 PS langt da schon ein klein wenig heftiger zu. Der Turbo-Benzindirekteinspritzer schickt maximal 280 Nm an die Kurbelwelle und schafft den Normverbrauch von 6,6 Litern schon bei etwas ruppigerer Gangart, egal ob mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe oder der Sechsstufen-Automatik, schon eher selten. Der 1,8 Tonnen schwere Insignia wird von dem Turbo-Benziner in 7,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt und schafft es bis auf 235 km/h. Damit die Umweltbelastung aber dennoch nicht übermäßig hoch ausfällt, haben die Entwickler hier einen Partikelfilter verbaut.

Bilder: © Opel

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]