Lexus RC: Überarbeitetes Sportcoupé kommt Ende 2018

Zum Pariser Autosalon im Oktober bekommen wir das überarbeitete Sportcoupé Lexus RC zum ersten Mal zu Gesicht und schon Ende 2018 sollen dann die ersten Fahrzeuge mit den Updates zu den Händlern rollen. Was sich nach vier Jahren am Markt im neuen Modelljahr ändern wird, erfahrt ihr in unserem Artikel.

In Sachen Optik hat man das Ende 2018 auf den Markt kommende Sportcoupé Lexus RC im Vergleich zur Vorgängerversion nur leicht modifiziert. Die Ecken des vorderen Stoßfängers, deren Linien in den Scheinwerfern entspringen, wurden etwas abgeändert und auch die Gitterstruktur im Kühlergrill hat man angepasst. In den LED-Scheinwerfern sind nun drei vertikal angeordnete Leuchtkörper und neue L-förmigen LED-Umrissleuchten zu finden. An den Verkleidungen der Seitenfensterrahmen findet sich nun eine neue Luftleitfinne.

Lexus RC_2018_01

Neue Teile gibt es auch im Bereich des Fahrwerks. Hier sollen steifere Aufhängungsbuchsen und neue Stoßdämpfer in Verbindung mit einer Grip-freudigeren Erstbereifung für eine verbesserte Fahrdynamik sorgen.

Lexus RC_2018_02

Keine Veränderungen gibt es wohl hingegen beim Motorenangebot. Das Basistriebwerk ist weiter der Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner mit 245 PS und 350 Nm. Eine Hybridversion mit einem 2,5-Liter-Vierzylinder mit 223 PS ist drüber angeordnet und im RC F Sport wird scheinbar auch weiter der Fünfliter-V8-Saugmotor mit 464 PS und 530 Nm Drehmoment an der Kurbelwelle zerren.

Lexus RC_2018_03

Gebürstete Oberflächen der Klima- und Audioregelung sollen im Innenraum für eine höhere Qualitätsanmutung sorgen. Außerdem hat man die Kniepolster zu beiden Seiten der Mittelkonsole vergrößert und höher gesetzt, was für ein verbessertes Raumgefühl sorgen soll. Eine analoge Uhr, ähnlich wie die im LC, findet jetzt weit oben im Armaturenträger ihren Platz. Der Innenraum vom Top-Modell RC F Sport soll außerdem durch Aluminium-Applikationen im Naguri Design aufgewertet werden. Insgesamt sollen vier verschiedene Finishes und elf Karosseriefarben zur Wahl stehen. Die Preise für das überarbeitete Sportcoupé wurden bislang noch nicht bekanntgegeben.

Bilder: © Lexus

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]