Opel GT X Experimental: Mini-Elektro-SUV zeigt neue Designsprache

Auch die Studie Opel GT X Experimental ist in den Opel-typischen Farben Schwarz, Grau und Gelb gehalten. Die neue Studie vom Mini-Elektro-SUV zeigt die neue Designsprache der Rüsselsheimer. Dabei handelt es sich um das erste komplett neue Opel-Auto, das unter der Regie von PSA entstanden ist. Mit an Bord: der LED-Blitz, ein 50-kWh-Akku und die gummierten Felgen. Alle Fakten zum Concept-Car bekommt ihr in unseren News.

Erstmals seit dem Wechsel von GM zum PSA-Konzern gibt es mit dem Mini-Elektro-SUV einen Ausblick auf die neue Designsprache. Das elektrische Mini-SUV Opel GT X Experimental dient als innovativer Ideengeber für künftige Opel-Generationen und wirft dennoch die traditionellen Werte der Kernmarke nicht über den Haufen. Und auch die neu definierten Markenwerte – „Deutsch, nahbar, aufregend“ – sollen damit vermittelt werden.

Opel GT X Experimental_2018_01

Umsetzen will man das beim 4,06 Meter langen Crossover unter anderem auch mit dem neuen Markengesicht namens „Vizor“, das in Anlehnung an das Visier von einem Motorradhelm konzipiert wurde und das Scheinwerfer, Tagfahrlicht, Kameras und Sensoren einrahmt. Zudem leuchtet unter der durchsichtigen Abdeckung der markante Opel-Blitz in LED-Technik. Auch das als „Opel-Kompass“ bezeichnete rechtwinklige Zusammentreffen der Motorhauben-Falte und der Grafik des Tagfahrlichts soll zum unverwechselbaren Erscheinungsbild beitragen.

Opel GT X Experimental_2018_02

Im Innenraum wurde ordentlich aufgeräumt. Unnötige Schalter und Knöpfe sind rausgeflogen und die Bedienung der Kernfunktionen soll in Zukunft nur noch über ein großes Display erfolgen, welches das zentrale Element am als „Pure Panel“ bezeichneten Armaturenträger darstellen soll. Während man beim Design aus dem Nähkästchen plaudert, sind die Entscheidungsträger bei Informationen zur Technik deutlich zurückhaltender. Klar ist nur, dass ein Elektromotor für Vortrieb sorgen wird, der seine Power aus einem 50 kWh großen Akku bezieht. Auf voll autonomes Fahren legen die Opel-Ingenieure hingegen keinen großen Wert, aber dank Autonomie-Level 3 kann die Fahrt schon wesentlich entspannter angegangen werden. Der Crossover wird auf 17-Zoll-Reifen anrollen, die auf mit Gummi geschützten Felgen aufgezogen sind. Ihren ersten Einsatz dürften einige der neuen Designelemente wohl beim für 2019 zu erwartenden Corsa haben. Ab Mitte der 2020er-Jahre wird sich die neue Linie dann voll entfalten, denn dann wird der letzte GM-Opel aus dem Programm verschwinden.

Bilder: © Opel

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]