Milan Red: 1.325 PS-Überraschung aus Österreich

Das erste Straßensportwagen-Projekt der Milan-Manufaktur aus Leobersdorf in Niederösterreich ist streng limitiert, irrsinnig teuer und mit seinen 1.325 PS auch wahnsinnig stark. Alle Details zur 1.325 PS-Überraschung aus Österreich gibt es in diesem Artikel.

Mit einem 6,2-l-V8-Quad-Turbomotor will der Milan Red, eine 1.325 PS-Überraschung aus Österreich, in die Liga der außergewöhnlichen Supersportwagen vorstoßen. Auch wenn die Verstärkung des Verbrennungsmotors durch einen Elektromotor in dieser Klasse mittlerweile zum Tagesgeschäft der anderen Hersteller gehört, verzichten die Österreicher darauf und setzen auf die pure Power aus fossilen Brennstoffen. Die maximal 1.400 Nm Drehmoment schieben ordentlich nach vorne und beschleunigen den „Rotmilan“ in 2,47 Sekunden auf 100 km/h. Das Hypercar soll eine Höchstgeschwindigkeit von über 400 km/h erreichen können.

Milan Red_2018_01

Das bei der MILAN Automotive GmbH, an dessen Spitze der ehemalige Rennfahrer Markus Fux als CEO steht, gefertigte Geschoss ist der weltweit erste Racer mit Straßenzulassung, das über einen Querlenker aus Carbon verfügt. Nicht nur beim Namen, sondern auch bei den Fahrmodi orientiert man sich am schnellen Greifvögel: „Glide“, „Hunt“ und „Attack“ stehen auf dem Wahlschalter.

Milan Red_2018_02

Der aktuelle Plan sieht vor, nur 99 Fahrzeuge zum Stückpreis von knapp unter zwei Millionen Euro zu fertigen. 2020 sollen dann die ersten Autos zu den Kunden rollen. Aktuell sollen bereits 18 Reservierungen für den nur 1.300 Kilogramm leichten Supersportler vorliegen.

Bilder: © Milan Automotive

Neue Tests und Fahrberichte:

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration der Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]