Seat Leon Cupra R und Cupra 300 „Carbon Edition“

Bevor es mit Cupra als eigenständige Marke losgeht, wollen die Spanier mit den nachgeschärften Modellen Seat Leon Cupra R und Cupra 300 „Carbon Edition“ noch einmal so richtig für Furore sorgen. Die zwei besonders dynamischen Sondermodelle sind streng limitiert und bringen bis zu 310 PS auf die Straße. Stärker war bislang noch kein Fahrzeug von der iberischen Halbinsel. Alle Fakten dazu bekommt ihr bei uns.

Mit dem Seat Leon Cupra R und Cupra 300 „Carbon Edition“ kommen gleich zwei extrem limitierte Sondermodelle auf den Markt. Vom R-Modell wird es insgesamt nur 799 Fahrzeuge geben, von denen schon einmal 360 Modelle für den deutschen Markt reserviert sind. Für einen Preis ab 44. 980 Euro gibt es dann einen 2.0 TSI-Motor, der in der Version als Handschalter satte 310 PS an die Kurbelwelle schicken soll. Wird das Schalten dem DSG-Getriebe überlassen, so bringt er immerhin noch 300 PS auf die Straße.

Seat Leon Cupra R_2018_01

Für besonderen Fahrspaß soll die Fahrprofil-Stufe „Cupra“ sorgen, bei der in Sachen Beschleunigung und Klang echtes Racing-Feeling aufkommen soll. Es muss aber nicht immer die ganz harte Tour sein: In der Stadt und auf langen Autobahnfahrten kann es dank dem Modi „Comfort“ auch durchaus gediegen zugehen.

Seat Leon Cupra R_2018_02

Noch 2018 soll die neue Marke „Cupra“ an den Start gehen. Bis es soweit ist, vertröstet uns einstweilen der Seat Leon ST Cupra 300. Der Sportkombi ist ab sofort erhältlich und wird ab Werk schon mit jeder Menge Carbonteilen bestückt. Eine Auspuffanlage mit zwei Doppel-Endrohren am Heck am Heckdiffusor signalisiert schon, dass es sich hier um keinen normalen Familienkombi handelt.

Seat Leon ST Cupra 300 Carbon Edition_2018_01

Die in Deutschland auf 300 Stück limitierte Serie ist mit der 300-PS-Version des Motors ausgestattet und entfaltet kräftige 380 Nm. Damit sprintet der Kombi in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das Schalten übernimmt bei diesem Fahrzeug ein Sechs-Gang DSG-Getriebe und für eine schnelle und sichere Verzögerung steht eine Brembo-Bremsanlage bereit. Das limitierte Sondermodell gibt es hierzulande in den drei verfügbaren Außenlackierungen Nevada Weiß, Pirineos Grau und Midnight Schwarz zu einem Verkaufspreis von mindestens 48.900 Euro.

Bilder: © Seat

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston Martin5th / 6th November 2018Photo: Drew Gibson

Aston Martin DBX: Erstes SUV der Marke kommt Ende 2019

Das SUV-Segment boomt und so kommen auch die Engländer an den großen Kraftprotzen nicht vorbei. Ende 2019 kommt nun mit dem Aston Martin DBX das erste … [Weiter]

Aston Martin DBS 59_2019_01

Aston Martin DBS 59: Hommage an Sieg in Le Mans

1959 feierten die Engländer einen Sieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans und damit wohl einen der größten Motorsport-Erfolge in der … [Weiter]

McLaren Speedtail_2019_02

McLaren Speedtail: 1.050 PS für den F1-Nachfolger

Endlich ist er da, der bereits 2016 angekündigte F1-Nachfolger. Der McLaren Speedtail wird mit seinen 1.050 PS und dem Top-Speed von 403 km/h zum … [Weiter]