BMW X3 M40i xDrive: Mit 360 PS auf die Überholspur

Die Münchener haben jetzt ein paar Modellpflegemaßnahmen für den Sommer 2018 angekündigt. Mit von der Partie: der BMW X3 M40i xDrive, der Dynamik und Fahrspaß verbinden soll. Zumindest solange, bis das noch stärkere M-Modell auf den Markt kommen wird. Bis dahin geht es mit dem 360 PS starken Reihensechszylinder auf die Überholspur.

Mit dem BMW X3 M40i xDrive wird es das Mittelklasse-SUV jetzt auch in einer sportlicheren Version geben. Allerdings müssen sich M-Fans erst einmal mit der 360 PS starken Version auf die Überholspur begeben, ehe dann Ende 2018 ein noch stärkeres Modell folgen soll. Aber auch so dürfte man schon mit diesem Modell jede Menge Spaß haben. Unter der Motorhaube arbeitet ein 3,0-Liter- Sechszylinder-Ottomotor mit TwinTurbo-Aufladung, der maximal 500 Nm Drehmoment entwickelt und das Fahrzeug in 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Bei 250 km/h wird elektronisch abgeriegelt. Der angegebene Verbrauch von 8,2 Litern auf 100 Kilometer dürfte wohl in der Realität kaum zu erreichen sein, so dass sich der reale Wert wohl knapp unter 10 Litern einpendeln dürfte. Den Gangwechsel beim 1,8-Tonner regelt eine Acht-Stufen-Automatik.

BMW-X3-M40i-xDrive_2018_01

Natürlich ist der M40i nur die sportliche Speerspitze, zumindest bis der eigentliche X3 M kommt. Doch das X3-Universum öffnet sich einem eigentlich schon viel weiter unten. Die Basis bildet der 184 PS starke, oder besser gesagt, schwache Benziner 20i xDrive, den es ab 44.000 Euro geben wird. Ob nun Diesel oder lieber doch nicht – dennoch dürften sich viele Kunden für den 265 PS starken 30d xDrive für mindestens 55.700 Euro entscheiden. Für das 360-PS-Sportmodell werden mindestens 66.300 Euro fällig. Zur Serienausstattung gehören dann unter anderem LED-Scheinwerfer, 20-Zoll-Aluradsatz, elektrische Sportsitze mit Teillederbezug und das Basis-Navigationssystem. Wer mehr will, und das wollen wohl die meisten BMW-Kunden, dürfte allerdings schnell bei mindestens 80.000 Euro landen.

Bilder: © BMW Group

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]