Fiat 124 Spider Europa Limited Edition: Koffer-Set und Retro-Flair

Das als Fiat 124 Spider Europa Limited Edition verkaufte Sondermodell ist streng auf 140 Exemplare limitiert. Neben einem etwas dezent anderen Styling gibt es jede Menge Retro-Flair sowie ein maßgeschneidertes Koffer-Set. Alle Details und den Preis bekommt ihr in unseren News.

Ab sofort bieten die Italiener den Fiat 124 Spider Europa Limited Edition samt Koffer-Set und Retro-Flair an. Dabei kann das Sondermodell als eine Hommage an das von Pininfarina Anfang der 1980er-Jahre produzierten „Spidereuropa“-Modell angesehen werden. In Deutschland werden von der aktuellen Ausgabe nur 140 Fahrzeuge erhältlich sein, die grundsätzlich in Passione Rot Metallic lackiert und mit schwarzem Stoffverdeck ausgerüstet sein werden. Optional können auch speziell angepasste 17-Zoll-Leichtmetallräder bestellt werden, die an das Design des Originals aus dem Jahr 1981 erinnern sollen.

Fiat 124 Spider Europa_2018_01

Neben den Sitzbezügen aus schwarzem Teilleder gibt es auch eine gehobene Ausstattung, die unter anderem Sitzheizung, LED-Vollscheinwerfer, Lederlenkrad, schlüsselloses Zugangs- und Startsystem, Tempomat, Parkpiepser hinten sowie ein Infotainmentsystem mit 7-Zoll-Touchscreen und Navifunktion umfasst. Der Clou ist aber das aus maßgeschneiderten Koffern und Taschen bestehende Gepäckset, mit dem der Platz im Kofferraum optimal ausgenutzt werden kann. Auch ein großer Klappkoffer für den Gepäckträger wird mitgeliefert. Der mit einem „124“-Logo am Kühlergrill sowie einer Plakette mit der fortlaufenden Editionsnummer versehene Open Air-Fiat ist ausschließlich in Verbindung mit dem 140 PS starken 1,4-Liter-Turbomotor erhältlich. Das Schalten übernimmt entweder die manuelle Sechsgang-Schaltung oder die optional erhältliche Sechsgang-Automatik (1.900 Euro Aufpreis). Ab 32.390 Euro ist die Sonderedition hierzulande erhältlich.

Bilder: © Fiat

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_mitsubishi-l200__vorschau

Mitsubishi L200 – Neuer Offroad-Pick-up für den Profi-Einsatz

Schnittiges Design und hohe Geländegängigkeit. Der neue Mitsubishi L200 ist ein robustes Nutztier für Feld, Wald und Baustelle. Wir sind auf eine … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]