Euro-NCAP-Test: Bestnoten für den Crossover Seat Arona

Schon kurz nach seiner Markteinführung legt der Crossover Seat Arona eine saubere Vorstellung im Euro-NCAP-Test hin. Im strengen Crashtest konnten die Spanier mit ihrem neuen Modell wieder Bestnoten einfahren. So überzeugte nach dem Ateca, dem Leon und dem Ibiza nun ein weiteres Fahrzeug die Tester. Das kleine SUV konnte vor allem mit einem guten Insassenschutz sowie bei der Sicherheit für Fußgänger überzeugen. Alle Details bekommt ihr in unseren News.

Als eines der sichersten Autos seiner Fahrzeugklasse hat sich der Crossover Seat Arona kurz nach seinem Marktstart Bestnoten im Euro-NCAP-Test sichern können. In der Vergangenheit wurden auch schon der Seat Leon, der Ateca und der Ibiza allesamt mit Bestwertung ausgezeichnet, so dass deutlich wird, dass die Spanier insgesamt ein großes Augenmerk auf die Sicherheitsausstattung ihrer Fahrzeuge legen.

Seat Arona_2017_02

Das jüngste Mitglied der Seat-Familie konnte sich jetzt die fünf Sterne im renommierten und strengen Crashtest sichern. Die Tester waren dabei vor allem vom sehr guten Insassen- und Fußgängerschutz überzeugt. Das kleine SUV konnte zudem mit seiner umfangreichen Ausstattung an Fahrassistenzsystemen überzeugen. Im Paket enthalten ist beispielsweise der Notbremsassistent mit dem Umfeldbeobachtungssystem Front Assist. Dabei wird moderne Radartechnologie mit den neuesten ABS- und ESC-Versionen kombiniert. Das ermöglicht es dem System nicht nur auf andere Fahrzeuge zu reagieren, sondern eben auch Fußgänger zu schützen und gefährliche Unfälle zu verhindern. Das Auto erkennt die Lage schnell und bremst umgehend ab.

Seat-Arona_2017_03

Der gute Schutz der Insassen resultiert aus der versteiften Karosserie und dem Einsatz zusätzlicher Seitenairbags zum Schutz von Kopf und Oberkörper. Dadurch ist der Insassenschutz für Erwachsene gut und es ergibt sich ein geringes bis sehr geringes Verletzungsrisiko, sowohl Frontalcrash als auch beim Seitencrash. Leichte Punktabzüge gab es hingegen beim Insassenschutz für Kinder. Beim Dummy, der einen 6-Jährigen simulieren soll, war die Belastung beim Frontcrash für Oberkörper und Nacken noch zu hoch und beim 10-Jährigen kommt es für den Oberkörper bei einem Seitencrash zu einer erhöhten Belastung. Alles in allem bescheinigten die Tester dem Crossover-Modell allerdings sehr gute Noten und so gab es für das Fahrzeug volle fünf Sterne.

Bilder & Video: © Seat, euroncapcom

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-DB11-AMR_2018_01

Aston Martin DB11 V12 AMR: Neues Flaggschiff mit 30 PS extra

Es gibt ein neues Flaggschiff in der DB11-Baureihe: Das normale Modell mit dem V12-Motor wird jetzt durch den Aston Martin DB11 V12 AMR mit 30 PS … [Weiter]

Rolls-Royce Cullinan_2018_01

SUV Rolls-Royce Cullinan: Luxus-Allradler fürs Grobe

Limousine war gestern - der aktuelle Trend, dem sich auch die englische Edel-Marke nicht verschließen kann, ist immer noch das SUV und so bringen die … [Weiter]

Lotus_Exige_Cup_430_Type_25_1.jpg

Lotus Exige Cup 430 Type 25: Happiger Aufpreis für die Sonderedition

Ab sofort gibt es die auf nur 25 Stück limitierte Sonderedition vom Straßensportler Lotus Exige Cup 430 Type 25. Der Luxussportler wird mit … [Weiter]