Chevrolet Corvette ZR1: 100 PS mehr als bei der Z06

Anfang Dezember wird auf der Los Angeles Motorshow (1. bis 10. Dezember 2017) der neue Supersportler Chevrolet Corvette ZR1 vorgestellt. Die Topversion wird 100 PS mehr als der Z06 mitbringen. Alle Zahlen und Fakten zur neuen Super-Vette bekommt ihr in unseren News.

Im Frühjahr 2018 kommt mit dem Chevrolet Corvette ZR1 die neue Topversion des Amisportlers vorerst nur auf den amerikanischen Markt. Offiziell vorgestellt wird der Supersportler, der über 100 PS mehr als bei der Z06 verfügt, aber schon im Dezember 2017. Die Basis für die brachiale Leistungsentfaltung bildet ein bereits aus der Z06 bekannter 6,2-Liter-V8-Motor. Die Leistungssteigerung gegenüber dem kleinen Bruder resultiert aus einem vergrößerten Kompressor und einer Kombination aus Direkt- und Saugrohreinspritzung, was im Zusammenspiel für eine optimierte Ladeluftkühlung sorgt.

Chevrolet Corvette ZR1

Damit leistet die neue Super-Vette dann satte 765 PS und bringt es auf 969 Newtonmeter Drehmoment. Genau Fahrdaten zum 1,6-Tonnen-Sportler liegen zwar noch nicht vor, aber er soll mehr als 210 mph, also knapp 340 km/h, schaffen. Für das Schalten kann neben dem manuellen Siebengang-Getriebe erstmalig auch eine neue Achtgang-Automatik verbaut werden. Beide Schaltboxen leiten die Kraft ausschließlich an die Hinterachse weiter.

Chevrolet Corvette ZR1

Da die größere Zwangsbeatmung nun auch mehr Platz unter der Motorhaube verlangt, hat man eine Erhöhung der Carbon-Motorhaube vorgenommen. Die Lüfteröffnungen an der Front wurden deutlich vergrößert, um noch mehr Luft einsaugen zu können. Die Anzahl der Kühler hat man im Vergleich zur Z06 um gleich vier Stück erhöht.

Chevrolet Corvette ZR1

Wer noch etwas mehr Kleingeld übrig hat, kann sich das optionale Sebring-Paket bestellen, das sich vor allem durch die Farbe Sebring-Orange auszeichnet. Der Farbton findet sich dann auch auf den Bremssätteln oder den Sicherheitsgurten und Ziernähten im Innenraum wieder. Im Innenraum umschmeicheln beheizbare und ventilierte Sportsitze mit Nappalederbezügen, ein Carbon-Sportlenkrad oder eine Audioanlage von Bose den Fahrer. Preise für den Sportler wurden bislang noch nicht genannt, dürften sich in den USA aber so bei etwas mehr als 100.000 US-Dollar einpendeln.

Bilder: © Chevrolet

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]