BMW M3 CS: 460 PS für die limitierte Hochleistungs-Limousine

Nach dem vor wenigen Monaten vorgestellten M4 gibt es nun auch ein Update für den kleinen Bruder, mit dem der um 10 PS stärkere BMW M3 CS auf die Straße gestellt wird. Insgesamt gibt es jetzt 460 PS für die limitierte Hochleistungs-Limousine und noch ein paar Carbon-Goodies. Alles zum bärenstarken „Coupé Sport“ erfahrt ihr in unseren News.

Die Münchener weiten nach dem M4 ihr CS-Programm nun auch auf ihren Limousinen-Bestseller aus: Im Ergebnis steht mit dem BMW M3 CS eine 460 PS starke, nur auf 1.200 Exemplare limitierte Hochleistungs-Limousine. Das bekannte Dreiliter-Turbo-Aggregat mit sechs in Reihe geschalteten Zylindern bekommt nach dem Update 10 PS mehr Power, weshalb auch der Sprint von 0 auf 100 km/h bereits nach 3,9 Sekunden (-0,1 s) erledigt ist.

BMW M3 CS_2017_01

Das Sportcoupé wird ausschließlich mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich sein. Damit die pure Kraft auch ordentlich aus den Rohren dröhnt, gibt es eine neue Sportabgasanlage, die für den passenden Soundtrack sorgt. Auch das adaptive M-Fahrwerk, die Lenkung sowie das Differential wurden auf die noch sportlichere Gangart abgestimmt. Auf den 19 (Vorderachse) und 20 (Hinterachse) Zoll großen Leichtmetallfelgen finden sich jetzt Michelin-Cup2-Semislicks, die auf Wunsch aber auch gegen alltagstauglichere Sportreifen ersetzt werden können.

BMW M3 CS_2017_02

Im Cockpit sticht sofort der rote Startknopf ins Auge. Dieser sowie die Sportsitze mit einem Leder-Alcantara-Mix und das Harman-Kardon-Soundsystem ergänzen die Serienausstattung. Außen werden Akzente mit Carbon-Ansatzteilen gesetzt. So sitzt auf der Heckklappe eine Carbon-Abrisskante und auch die Motorhaube und das Dach sind aus dem Leichtbau-Werkstoff gefertigt. An der Frontschürze gibt es größere Lufteinlässe.

BMW M3 CS_2017_03

Das limitierte Sondermodell kann ab Januar 2018 bestellt werden. Mit der Fertigung der 1.200 geplanten Einheiten will man dann im März 2018 beginnen. Genaue Preise haben die Münchener bislang noch nicht genannt.

Bilder: © BMW Group

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston Martin5th / 6th November 2018Photo: Drew Gibson

Aston Martin DBX: Erstes SUV der Marke kommt Ende 2019

Das SUV-Segment boomt und so kommen auch die Engländer an den großen Kraftprotzen nicht vorbei. Ende 2019 kommt nun mit dem Aston Martin DBX das erste … [Weiter]

Aston Martin DBS 59_2019_01

Aston Martin DBS 59: Hommage an Sieg in Le Mans

1959 feierten die Engländer einen Sieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans und damit wohl einen der größten Motorsport-Erfolge in der … [Weiter]

McLaren Speedtail_2019_02

McLaren Speedtail: 1.050 PS für den F1-Nachfolger

Endlich ist er da, der bereits 2016 angekündigte F1-Nachfolger. Der McLaren Speedtail wird mit seinen 1.050 PS und dem Top-Speed von 403 km/h zum … [Weiter]