BMW X5 Special Edition und BMW X6 M Sport Edition

Noch sportlicher und exklusiver wird es ab Dezember 2017, wenn die Bayern zwei Sondermodelle auf den Markt bringen: BMW X5 Special Edition und BMW X6 M Sport Edition. Das Kernstück beider Editionsmodelle wird das „M Sportpaket“ sein. Was euch erwartet und was der Spaß kosten wird, erfahrt ihr in unseren News.

Die Münchener legen zwei neue Sondermodelle auf: BMW X5 Special Edition und BMW X6 M Sport Edition. Die Edition beim kleineren SUV bekommt unter anderem das „M Sportpaket“ mit Sportfahrwerk und Sportsitzen, wahlweise in Leder oder im Leder-Alcantara-Mix, sowie eine Sonnenschutzverglasung. Für Fahrer und Beifahrer gibt es die Sitzheizung sowie das multifunktionale Instrumentendisplay (nicht für den BMW X5 xDrive40e iPerformance) im Cockpit. Das neue Ausstattungspaket kann für alle Motorvarianten, mit Ausnahme des Diesel-Top-Modells M50d, bestellt werden und soll je nach Grundmotorisierung zwischen 4.900 Euro und 8.100 Euro Aufpreis im Vergleich zum Serienmodell kosten. Dabei bildet der 231 PS starke 25d mit Hinterradantrieb das Basisfahrzeug (ab 59.800 Euro).

BMW X5 xDrive50i_2017_01

Für das X6-Sondermodell hat man sogar eine neue Sonderfarbe angemischt: Long Beach Blau metallic. Die Sport Edition gibt es zusätzlich auch in Carbonschwarz und mineralweiß. Dazu gibt es Interieurleisten in der Ausführung Carbon Fibre. Zusätzlich zum „M Sportpaket“ gibt es noch 20 Zoll große und ebenfalls exklusive M Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign, die mit Mischbereifung sowie Notlaufeigenschaften ausgestattet sind. Bis auf den Spitzen-Diesel lassen sich alle Varianten vom Coupé-Ableger des X5 mit dem Paket ausrüsten, was sich je nach Modell in einem Aufpreis zwischen 6.300 Euro und 6.700 Euro niederschlägt. Als Basisfahrzeug dient der 258 PS starke Diesel (30d), den es ab 71.500 Euro geben wird.

BMW X6 xDrive50i - M Sport Edition _2017_01

Bilder: © BMW Group

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston Martin5th / 6th November 2018Photo: Drew Gibson

Aston Martin DBX: Erstes SUV der Marke kommt Ende 2019

Das SUV-Segment boomt und so kommen auch die Engländer an den großen Kraftprotzen nicht vorbei. Ende 2019 kommt nun mit dem Aston Martin DBX das erste … [Weiter]

Aston Martin DBS 59_2019_01

Aston Martin DBS 59: Hommage an Sieg in Le Mans

1959 feierten die Engländer einen Sieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans und damit wohl einen der größten Motorsport-Erfolge in der … [Weiter]

McLaren Speedtail_2019_02

McLaren Speedtail: 1.050 PS für den F1-Nachfolger

Endlich ist er da, der bereits 2016 angekündigte F1-Nachfolger. Der McLaren Speedtail wird mit seinen 1.050 PS und dem Top-Speed von 403 km/h zum … [Weiter]