Rolls-Royce Phantom VIII: Der König der Luxusliner

Rolls-Royce Phantom VIII_2017_01Es gibt ein neues Must-Have für die Superreichen und Adligen dieser Welt: Den Rolls-Royce Phantom VIII, der auch in seiner achten Generation immer noch den Anspruch hat, das beste Auto der Welt zu sein. Im kommenden Jahr soll das neue Luxusschiff dann zu den Kunden rollen. Und so langsam fällt auch beim König der Luxusliner ab und an mal das Wort „Leichtbau“. Beim Werkstoff für die neue „Architecture of Luxury“-Karosse setzt man vor allem auf Aluminium, was Gewicht einsparen und die Karosse um bis zu 30 Prozent steifer machen soll.

Die Spirit of Exctasy, die elegante Dame mit dem wehenden Kleid, wird sich bald an der Spitze der Motorhaube eines neuen Modells wiederfinden. Sie ziert ab 2018 den neuen Rolls-Royce Phantom VIII – einen echten König der Luxusliner. Das Fahrzeug der obersten Oberklasse präsentiert sich in einem neuen, aufgefrischten Design, das einen Mix aus bekannten Wiedererkennungsmerkmalen, wie etwa dem markanten Kühlergrill mit den senkrechten Chromstreben, aber auch aus Designneuerungen, wie dem nun steiler angestellten Heck, bieten wird. An der Front der fast sechs Meter langen Luxusyacht finden sich zudem neue LED-Laser-Scheinwerfer.

Rolls-Royce Phantom VIII_2017_01

Offenbar kann auch die englische BMW-Tochter nicht mehr ganz so mit den Kilos um sich werfen und so hält nun auch hier zumindest dezenter Leichtbau Einzug. Leichtes Aluminium ist ein zentraler Bestandteil der Karosse. Das wirkt sich nicht nur positiv auf das Gewicht aus, sondern damit wird die auch als „Architecture of Luxury“ bezeichnete Karosse um etwa 30 Prozent steifer als die Spaceframe- Konstruktion des Vorgängers. Die Struktur soll dann auch in weiteren Modellen wie dem Ghost, Wraith, Dawn und dem SUV Project Cullinun Anwendung finden.

Rolls-Royce Phantom VIII_2017_02

Für den Vortrieb der auf 22-Zoll-Rädern heranrollenden Sänfte dient ein neu entwickelter 6,75-Liter-V12-Twinturbo. Der leistet mit 563 PS mal eben über 100 PS mehr als der Motor des Vorgängers (460 PS) und leitet bärenstarke 900 Nm bei niedrigen 1.700 U/Min an die satellitengesteuerte Achtgang-Automatik aus dem Hause ZF weiter. So viel Kraft und Luxus hat natürlich auch seinen Preis: Auch wenn der genaue Preis wie immer gehütet wird wie ein Staatsgeheimnis, so sollte man wohl schon mit rund 400.000 Euro rechnen.

Bilder: © Rolls-Royce / BMW Group

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]