Rolls-Royce Phantom VIII: Der König der Luxusliner

Rolls-Royce Phantom VIII_2017_01Es gibt ein neues Must-Have für die Superreichen und Adligen dieser Welt: Den Rolls-Royce Phantom VIII, der auch in seiner achten Generation immer noch den Anspruch hat, das beste Auto der Welt zu sein. Im kommenden Jahr soll das neue Luxusschiff dann zu den Kunden rollen. Und so langsam fällt auch beim König der Luxusliner ab und an mal das Wort „Leichtbau“. Beim Werkstoff für die neue „Architecture of Luxury“-Karosse setzt man vor allem auf Aluminium, was Gewicht einsparen und die Karosse um bis zu 30 Prozent steifer machen soll.

Die Spirit of Exctasy, die elegante Dame mit dem wehenden Kleid, wird sich bald an der Spitze der Motorhaube eines neuen Modells wiederfinden. Sie ziert ab 2018 den neuen Rolls-Royce Phantom VIII – einen echten König der Luxusliner. Das Fahrzeug der obersten Oberklasse präsentiert sich in einem neuen, aufgefrischten Design, das einen Mix aus bekannten Wiedererkennungsmerkmalen, wie etwa dem markanten Kühlergrill mit den senkrechten Chromstreben, aber auch aus Designneuerungen, wie dem nun steiler angestellten Heck, bieten wird. An der Front der fast sechs Meter langen Luxusyacht finden sich zudem neue LED-Laser-Scheinwerfer.

Rolls-Royce Phantom VIII_2017_01

Offenbar kann auch die englische BMW-Tochter nicht mehr ganz so mit den Kilos um sich werfen und so hält nun auch hier zumindest dezenter Leichtbau Einzug. Leichtes Aluminium ist ein zentraler Bestandteil der Karosse. Das wirkt sich nicht nur positiv auf das Gewicht aus, sondern damit wird die auch als „Architecture of Luxury“ bezeichnete Karosse um etwa 30 Prozent steifer als die Spaceframe- Konstruktion des Vorgängers. Die Struktur soll dann auch in weiteren Modellen wie dem Ghost, Wraith, Dawn und dem SUV Project Cullinun Anwendung finden.

Rolls-Royce Phantom VIII_2017_02

Für den Vortrieb der auf 22-Zoll-Rädern heranrollenden Sänfte dient ein neu entwickelter 6,75-Liter-V12-Twinturbo. Der leistet mit 563 PS mal eben über 100 PS mehr als der Motor des Vorgängers (460 PS) und leitet bärenstarke 900 Nm bei niedrigen 1.700 U/Min an die satellitengesteuerte Achtgang-Automatik aus dem Hause ZF weiter. So viel Kraft und Luxus hat natürlich auch seinen Preis: Auch wenn der genaue Preis wie immer gehütet wird wie ein Staatsgeheimnis, so sollte man wohl schon mit rund 400.000 Euro rechnen.

Bilder: © Rolls-Royce / BMW Group

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]