BMW M240i M Performance Edition: Streng limitiertes Sondermodell

Im Juni kommt mit dem überarbeiteten 2er Coupé und Cabrio auch gleich ein streng limitiertes Sondermodell, der BMW M240i M Performance Edition, auf den Markt. Die auf 750 Exemplare limitierte Serie, die mindestens 50.000 Euro kosten soll, bekommt einige Extras verpasst, die den dynamischen Charakter stärker betonen sollen.

Zeitgleich mit der Markteinführung des Facelifts kommt auch die erste Limited Edition der M-Version, der ebenfalls überarbeitete BMW M240i M Performance Edition, auf den Markt. Das streng limitierte Sondermodell ist nur 750 Mal zu haben und soll mindestens 50.000 Euro kosten. Eines gleich vorweg: Beim Motor bleibt es beim Sechszylinder mit 340 PS. Änderungen gibt es vor allem an der Optik.

BMW_M240i_M_Performance_Edition_1.jpg

Die Modifikationen an der Optik umfassen unter anderem eine neue Luftführung, einen Splitter und einen Frontaufsatz. Damit sollen sich für den Fahrer Vorteile bei Aerodynamik und Handling bieten. Zusätzlich gibt es beim 2er M-Sondermodell auch noch die Spoilerlippe, das Ziergitter für den unteren Lufteinlass sowie die Längsstäbe im Kühlergrill – alles mattschwarz lackiert.

BMW_M240i_M_Performance_Edition_2.jpg

So wird ein dynamischer Kontrast zur Lackierung in Alpinweiß geschaffen. Schwelleraufsätze sowie Spiegelkappen und Endrohrblenden werden ebenfalls aus Carbon gefertigt. Die Reifen des Sondermodells sind auf 19 Zoll großen Doppelspeichen-Schmiederädern in Bicolor-Orbit-Grau mit glanzgedrehter Seite aufgezogen. Auch wenn sich am Motor selbst nichts ändert, so kann der Kunde wenigstens optional die manuelle Sechsgangschaltung gegen eine Achtgangautomatik tauschen lassen. Ausgeliefert wird dann ab Juli 2017.

Bilder: © BMW

Kommentare

  1. Dieter meint:

    Sehr schönes Auto. Mich würde interessieren wie schwer das Auto ist. Ein 2 Tonnen Bomber ist niemals Sportlich.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Michelin-Pilot-Sport-4-S-3

Ultra-High-Performance-Reifen: Michelin Pilot Sport 4 S

Ein neuer Reifen für Autos mit richtig viel Power. Ob Ferrari, Porsche oder McLaren – für Fahrer von Supersportwagen gibt es seit diesem Jahr mit dem … [Weiter]

Michelin-Pilot-Sport-4-Sommerreifen-UHP-2

Sommerreifen: Der Michelin Pilot Sport 4

Der Sommer steht vor der Tür und es wird Zeit für die dicken Schlappen! Michelin verspricht zur diesjährigen Sommersaison mit der neuen Generation … [Weiter]

Aston Martin Vanquish S „Red Arrows Edition“_2017_01

Nur 10 Stück: Aston Martin Vanquish S „Red Arrows Edition“

Die „Roten Pfeile“ bilden die Kunstflugstaffel der britischen Luftwaffe und dieser Einheit zu Ehren haben die Briten jetzt das auf nur 10 Stück … [Weiter]