Lotus Evora Sport 410 Esprit-Hommage: Grüße von 007

Vor 40 Jahren fuhr im James-Bond-Streifen „Der Spion, der mich liebte“ der legendäre Lotus Esprit S1 vor. Nun überbringt das Einzelstück Lotus Evora Sport 410 Esprit-Hommage Grüße von 007.

Der moderne 007 setzt ja eher auf BMW und auf Aston Martin, aber 1977 war das noch ganz anders. Da fuhr der Spion im Dienste ihrer Majestät noch im Lotus Esprit S1 vor. 2017 überbringt nun der Lotus Evora Sport 410 Esprit-Hommage die Grüße von 007. Der ist zwar nicht tauchfähig, wie sein Vorfahre aus den Siebzigern, kommt aber dennoch als Anlehnung an den legendären Urahn in einer stylisch weißen Lackierung daher. An der Seite sorgt ein schwarzer Zierstreifen für Kontraste und Retro-Momente.

Lotus_Evora_410_1.jpg

Im Innenraum frohlockt 70er-Jahre-Charme im modernen Gewand: Schottenkaro-Muster auf den Sitzen und in den Türen, rote Ziernähte am Armaturenbrett und ein schicker Holzknauf für das manuelle Handschaltgetriebe. Unter der Heckklappe röhrt ein 3,5 Liter großer Sechszylinder mit 410 PS und maximal 420 Nm Drehmoment. Damit schafft es das 1.280 Kilogramm schwere Unikat in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Beschleunigungsorgie endet bei 300 km/h. Das Ärgerliche an der Sache: Die Engländer wollen eben nur einen einzigen Evora in dieser speziellen Aufmachung bauen und verkaufen. Der Preis ist zwar bislang nicht bekannt, dürfte aber wohl weit jenseits der 108.000 Euro des Standardmodells liegen.

Lotus Evora Sport 410 Esprit-Hommage_2017_03

Bilder: © Lotus

Kommentare

  1. Davut meint:

    Das Auto ist interessant. Der Lotus Evora Sport 410 Esprit-Hommage: Grüße von 007 ist einer Ihrer Artikel der mir sehr gut gefallen hat. Schade das es hier kein Bewertungssystem gibt. Toll weiter so.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Michelin-Pilot-Sport-4-Sommerreifen-UHP-2

Sommerreifen: Der Michelin Pilot Sport 4

Der Sommer steht vor der Tür und es wird Zeit für die dicken Schlappen! Michelin verspricht zur diesjährigen Sommersaison mit der neuen Generation … [Weiter]

Aston Martin Vanquish S „Red Arrows Edition“_2017_01

Nur 10 Stück: Aston Martin Vanquish S „Red Arrows Edition“

Die „Roten Pfeile“ bilden die Kunstflugstaffel der britischen Luftwaffe und dieser Einheit zu Ehren haben die Briten jetzt das auf nur 10 Stück … [Weiter]

ThermalClub-Raceway

Michelin Pilot Experience 2017: Der etwas andere Reifentest

Um seinen neuen Pilot Sport 4 S zu präsentieren, sorgte Michelin für einen extragroßen Aufschlag: Journalisten und Blogger aus aller Welt erhielten … [Weiter]