Opel Insignia Sports Tourer: Viel Platz im 5-Meter-Frachter

Viel Platz im 5-Meter-Frachter, denn beim neuen Opel Insignia Sports Tourer gibt es gleich 100 Liter mehr Ladevolumen als beim Vorgänger und damit auch mehr Stauraum als bei so manchem Konkurrenten. Bei seiner Premiere beim Genfer Autosalon 2017 (09.–19.3.2017) rollt der Kombi dann gemeinsam mit der Limousine Grand Sport auf die Bühne. Wir haben die Kombiversion für euch einmal genauer unter die Lupe genommen.

Mit 4,99 Meter Außenlänge ist die Parkplatzsuche in der Großstadt mit dem neuen Opel Insignia Sports Tourer sicher keine leichte Aufgabe, aber wer viel Stauraum braucht, ist mit dem neuen Kombi der Hessen sicher gut bedient. Viel Platz im 5-Meter-Frachter für Gepäck und die Insassen. Mit maximal 1.640 Litern Kofferraumvolumen bietet er noch einmal 110 Liter mehr als sein Vorgänger. Und auch mehr als mancher Konkurrent wie beispielsweise der Ford Mondeo Turnier oder einer Mercedes-Benz C-Klasse.

Opel Insignia Sports Tourer_2017_01

Und damit man mit schweren Einkaufstaschen bepackt nicht erst an die Heckklappe Hand anlegen muss, lässt sich diese mit einer Fußbewegung elektrisch öffnen und dann auch wieder schließen. Praktisches Zusatzfeature: Die Klappe ist mit Sensoren ausgestattet, die Hindernisse erkennen und die Kofferraumklappe rechtzeitig automatisch stoppen, bevor es Dellen im Blech gibt. Und um nicht an die Decke der Garage zu stoßen, kann die maximale Öffnungshöhe der Klappe vom Fahrer definiert werden. Ebenfalls sehr praktisch: die dreiteilig im Verhältnis 40:20:40 geteilte Rückbanklehne lässt sich per Knopfdruck entriegeln.

Opel Insignia Sports Tourer_2017_02

Bei den Motoren setzt man für den Frachter auf die gleiche Palette wie bei der Limousine. So wird es auch hier beispielsweise den bekannten 2,0-Liter-Turbobenziner (250 PS) oder einen neu entwickelten 1,5-Liter-Benziner (165 PS) geben. Zum Marktstart sollen dann weitere Motorvarianten folgen. In Verbindung mit dem Allrad wird es dann auch eine Achtstufen-Automatik geben.

Opel Insignia Sports Tourer_2017_03

Zur Ausstattung gehört unter anderem Opels LED-Matrix-Licht mit 16 LED-Segmenten pro Scheinwerfer und bis zu 400 Meter weit strahlendem Fernlicht. Bei den Assistenzsystemen fährt man beim Insignia großes Besteck auf: aktiver Spurhalte-Assistent, einen adaptiven Abstandstempomaten (ACC), eine 360-Grad-Kamera fürs Einparken, rückwärtige Sensoren, die beim Ausparken den Querverkehr erfassen sowie ein Head-up-Display. Leider wissen wir nur noch nicht, was der um bis zu 200 Kilogramm abgespeckte Kombi kosten wird. Ab Februar 2017 soll der Kombi bestellt werden können.

Bilder: © GM Company

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]