Ford Fiesta 2017: Deutlich erwachsener

Der Kleinwagen wird 40 Jahre alt und pünktlich zum Jubiläum kommt 2017 die mittlerweile achte Generation vom Ford Fiesta, die deutlich erwachsener und hochwertiger wirkt als alle Vorgänger. Der Mitte nächsten Jahres erscheinende Stadtflitzer überschreitet in der neuesten Generation erstmals die Vier-Meter-Marke, bekommt leistungsstarke Assistenzsysteme und neue Motoren.

Der Ford Fiesta ist 2017 schon 4,04 Meter lang und damit sieben Zentimeter länger als die Vorgängerversion. Optisch wirkt das Ganze jetzt deutlich erwachsener. Die Scheinwerfer erscheinen wieder etwas kantiger und auch die Kanten auf der Motorhaube wurden glatt gebügelt. Am Heck fallen die neu gestalteten und jetzt horizontal ausgerichteten Scheinwerfer auf.

ford-fiesta_2017_01

Bei den Ausstattungslinien ist nicht mehr die Version „Titanium“ die Edelste, sondern zukünftig wird es auch einen noch höher positionierten „Vignale“ sowie eine Crossover-Variante namens „Active“ geben. Die sportliche ST-Line wird es auch weiterhin geben. Beim Motorenangebot setzt man auf Bewährtes und vertraut auch weiterhin dem Dreizylinder-Benziner mit 1,0 Liter Hubraum in den Leistungsstufen 100, 125 und 140 PS. Als Basisaggregat wird künftig ein 1,1-Liter-Benziner ohne Turboaufladung mit 70 PS oder 85 PS Leistung fungieren.

ford-fiesta_2017_02

Für 2018 hat man einen weiteren Dreizylinder-Motor mit Zylinderabschaltung angekündigt, der je nach Lastzustand auch mit nur zwei Zylindern laufen kann, um Kraftstoff zu sparen. Wer gerne einen Diesel fahren möchte, für den gibt es einen neuen 1,5-Liter-Motor mit 120 PS, aber auch die bekannte Variante mit 85 PS bleibt weiterhin im Programm.

ford-fiesta_2017_03

Bei den Assistenzprogrammen hat man jetzt den Notbremsassistenten verbessert, der nun auch nachts auf Fußgänger reagieren soll. Zudem gibt es einen Parkassistenten, der automatisch einparken kann und der bei einer drohenden Kollision selbstständig abbremsen soll. Die komplette Rundum-Überwachung des Außenraumes übernehmen zwei Kamera-, drei Radar- und zwölf Ultraschallmodule. Im Innenraum geht es jetzt deutlich aufgeräumter zu, weil anstatt der vielen Knöpfe ein auf der Mittelkonsole platzierter, mindestens 4,2 Zoll großer Monitor viele Steuerbefehle aufnimmt. Darin arbeitet dann auch das weiterentwickelte Infotainmentsystem Sync 3. Gegen Aufpreis wird es auch eine Audioanlage von B&O Play sowie ungewohnt viele und hochwertige Ausstattungsoptionen geben. Wo die Preise für den neuen Fiesta 2017 starten werden, ist bislang noch nicht bekannt.

Bilder: © Ford

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]