Opel Crossland X: Neuer Crossover löst den Meriva ab

Der kleine Van Meriva wird 2017 vom Crossover Opel Crossland X abgelöst. Während der Konkurrent VW im Zuge der Dieselaffäre kräftig durchgeschüttelt wird, schleichen sich die Rüsselsheimer so langsam von hinten an und präsentieren in diesem Jahr einige Neuheiten. Darunter den Ampera-e oder den neuen Insignia.

Vor kurzem stellte Konzernchef Karl-Thomas Neumann die neue Strategie für 2017 vor und präsentierte dabei auch den neuen Opel Crossland X. Damit ist dann das Ende vom Meriva im B-Segment besiegelt. Stattdessen setzen die Rüsselsheimer auf die trendigere Autogattung CUV (Crossover Utility Vehicle), die den bisherigen Minivan ablösen wird. Die Neuheit trägt dann als drittes Modell der Marke, neben dem Mokka X, der sich wie geschnitten Brot verkauft, und einem für Ende des Jahres geplanten, noch größeren CUV, das X im Namen. Mit dem neuesten Streich soll ein aufregendes Design mit den Vorzügen eines SUV kombiniert werden.

opel-crossland-x_2017_01

Auch wenn wir bislang noch keine Fotos für euch haben, können wir sagen, dass sich der Neue rein optisch am Opel Adam Rocks orientieren wird. Natürlich wird das frische CUV deutlich größer als der aufgebrezelte Kleinwagen. Zur Zielgruppe sagte die Marketingchefin Tina Müller: „Auch im B-Segment wünschen sich die Kunden immer emotionalere Autos. Mit dem Crossland X entsprechen wir diesen Erwartungen und bieten ein Auto mit aufregendem Design und den Vorzügen eines SUV für den urbanen Lifestyle – handlich in der Stadt, souverän auf langen Strecken. Das ist das Auto für Menschen, die das Landlust-Gefühl in der Stadt ausleben, die sich auf der Dachterrasse die eigenen Tomaten und Kräuter ziehen und viel Platz für ihre Kinder und den Einkauf auf dem Bio-Markt brauchen.“

Am Opel Adam Rocks soll sich der neue Crossland X orientieren.

Am Opel Adam Rocks soll sich der neue Crossland X orientieren.

Wie bei Fiat, wo aus dem 500 der aufgeblähte 500X wurde, so soll bei Opel aus dem Adam ein höhergelegter und ein mehr gestreckter Crossland X werden. Bei der Länge wird man bei rund 4,15 Metern landen. Angetrieben wird das Ganze in der Basisversion laut n-tv.de von einem 1,2-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner, der erst einmal ohne Allradantrieb geliefert wird. Das im spanischen Werk in Saragossa gebaute CUV soll im Sommer 2017 erscheinen.

Bilder: © GM Company

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]