Mazda CX-4: Neuer SUV auf Basis des CX-5

Die Studie feierte auf der IAA ihre Premiere, jetzt wird auf der Beijing Motor Show am 25. April zum ersten Mal die endgültige Serienversion des Mazda CX-4, einem SUV auf Basis des CX-5, zu sehen sein. Einen ersten Vorgeschmack auf den Neuen geben wir euch in diesem Artikel.

Auf der IAA 2015 gab es mit der Studie Koeru einen Vorgeschmack auf das Ende April folgende Serienmodell des Mazda CX-4. Der wird wohl eine Mischung aus SUV und Coupé werden. Auch wenn es schon jede Menge Mitbewerber in dieser Nische gibt, scheinen die Japaner auch ein Stück von diesem lohnenden Kuchen abhaben zu wollen. Auf der Motor Show in Peking wird nun am 25. April 2016 die Serienversion auf Basis des CX-5 vorgestellt. Und dieser Ort wurde nicht willkürlich ausgewählt, denn gerade im Land der Mitte haben sportliche SUV-Coupés à la BMW X4 und X6 besonders viele Anhänger. Und genau in deren Jagdgründen will der Neue aus Japan nun wildern.

Mazda CX-4_2016_01

Auf einem ersten Teaser-Bild fallen sofort die nach hinten abfallende Dachlinie sowie die V-förmige C-Säule und die markante Blechschulter über dem Radkasten auf. Beim Antriebsprogramm dürfte man sich dann wohl beim etwas konventioneller gestalteten Schwestermodell CX-5 bedienen, denn immerhin gibt es dort diverse Diesel und Benziner mit bis zu 192 PS sowie optionale Allradtechnik. Es ist wohl stark davon auszugehen, dass dieses coupéhaft geschnittene SUV spätestens 2017 auch nach Europa kommen dürfte.

Bilder: © Mazda

Kommentare

  1. Resümee zu Honda vs Mazda.
    In allen Produktbereichen verloren und die Position an folgende Marken verloren.
    Automobil: Mazda, Motorrad: BMW, Bootsmotoren: Mercury Yamaha, Garten: Husqvarna Stihl.
    Kunden Händler und Mitarbeiter Zufriedenheit auf unterstem Level.
    Image im Sinkflug.
    Formel1 reden wir nicht drüber.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]

Fisker_EMotion_Concept_Car_2017_01

Elektroauto-Pionier Fisker: Durchbruch beim Feststoff-Akku?

Einem Elektroauto innerhalb von nur einer Minute eine Reichweite von 800 Kilometern einimpfen? Das klingt nach purer Utopie, aber der … [Weiter]

Chevrolet Corvette ZR1

Chevrolet Corvette ZR1: 100 PS mehr als bei der Z06

Anfang Dezember wird auf der Los Angeles Motorshow (1. bis 10. Dezember 2017) der neue Supersportler Chevrolet Corvette ZR1 vorgestellt. Die … [Weiter]