Mehr PS für den VW Tiguan

VW Tiguan_2015_01Die aktuelle Generation vom VW Tiguan bekommt mehr PS. Mit neuen Motoren und einem überarbeiteten Infotainmentsystem wollen die Wolfsburger ihrem SUV noch einmal richtig Glanz verleihen, bevor dann im September 2015 auf der IAA die neue Modellgeneration erstmals vorgestellt wird. Die neuen Diesel-Aggregate sollen mehr Power haben und gleichzeitig noch umweltfreundlicher sein, so dass der kleine Alleskönner seinen CO2-Ausstoß um bis zu 17 Gramm je Kilometer senken konnte. Alles zu den neuen Ausstattungsmerkmalen des Kompakt-SUV gibt es hier.

Den aktuellen VW Tiguan stattet der Wolfsburger Konzern nun mit stärkeren und emissionsärmeren Dieselmotoren aus. So sollen die beiden 2,0 Liter-Diesel nun künftig 150 und 184 PS leisten. Somit leistet der etwas schwächere Motor ab sofort 10 PS mehr und der Stärkere kann sich über sieben Zusatz-PS freuen. Beide Triebwerke sind nun mit 5,0 bzw. 5,7 Litern Diesel auf 100 Kilometern zufrieden. Das bedeutet auch, dass der CO2-Ausstoß um bis zu 17 Gramm je Kilometer auf 130 bis 150 Gramm je Kilometer gesenkt werden konnte.

VW Tiguan_2015_01

Wie bei vielen anderen Herstellern auch, lautet nun auch beim VW Tiguan die Zauberformel: Bedienung und Integration von Apps für Smartphone und Tablet. Neu sind die beiden Infotainmentsysteme „Composition Colour“ und „Composition Media“ (u. a. mit mehrfarbigem Touchscreen, acht Lautsprechern und diversen Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte), die alle bisherigen Radiosysteme ablösen sollen. Per mobilem Gerät kann dann die Navigation gesteuert oder ein neuer Radiosender eingestellt werden – auch vom Fond aus.

Bilder: © Volkswagen

Neue Tests und Fahrberichte:

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration der Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]