Chevrolet Corvette Z06: 100.000 Euro für den US-Sportwagen

Chevrolet Corvette Z06_2014_01Eigentlich wollte Chevrolet sich ja aus dem Geschäft in Deutschland zurückziehen und seinem Markenbruder Opel das Feld überlassen, aber da der keinen Supersportwagen wie die Corvette aufzubieten hat, kann man sich dieses Geschäft ja doch nicht entgehen lassen, zumal solche brachialen Gefährte immer noch mächtig gefragt sind und ordentliche Gewinnspannen versprechen. Rund 100.000 Euro muss man für den US-Sportwagen Chevrolet Corvette Z06 hinblättern, der ab dem Frühjahr 2015 über die deutschen Autobahnen brettern wird. Und wer noch ein wenig mehr Kohle übrig hat, kann sich noch das Z07-Performancepaket gönnen.

Für knapp 100.000 Euro kann man sich ab dem Frühjahr 2015 die Chevrolet Corvette Z06 in die Garage stellen. Den US-Sportwagen gibt es dann in Deutschland ab 99.500 Euro als Coupé und ab 104.500 Euro als Cabrio. Wem das noch nicht exklusiv genug ist, der kann noch einmal 16.500 Euro für das Z07 Performancepaket draufpacken. Das soll mit aerodynamischen Spezialkomponenten und Breitbau einen besonders hohen Abtrieb garantieren. Zudem gibt es noch die Michelin Pilot Super Sport Cup-Bereifung, die für zusätzliche Traktion sorgen soll. Die Carbon-Keramik-Bremsanlage von Brembo ist dann für maximale Verzögerung und die Reduzierung ungefederter Massen eingepflanzt.

Chevrolet Corvette Z06_2014_02

Die Super-Corvette leistet 659 PS, die aus einem 6,2 Liter großen LT4-V8 entstammen, der von einem Eaton-Kompressor unter Druck gesetzt wird. An der Kurbelwelle sollen maximal 881 Nm anliegen. Schalten kann man entweder mit dem serienmäßigen, manuellen Siebengang-Getriebe oder mit der optional erhältlichen Achtstufen-Automatik. Dank dem „Active Fuel Management“ und variabler Ventilsteuerung VVC soll sich der V8 das Saufen abgewöhnt haben. Zum Gleiten auf dem Highway werden dann zur Spritreduktion vier der acht Zylinder kurzerhand abgeschaltet. Damit bei allem Sparwillen der Fahrspaß nicht zu kurz kommt, bietet die Magnetic Selective Ride Control im Trackmodus zusätzlich ein rennoptimiertes Traktionsmanagement und Launch Control für einen optimalen Start an der Ampel.

Chevrolet Corvette Z06_2014_01

Bilder: © Chevrolet / GM Company

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]