Porsche 718: Die Fahrmaschine mit Vierzylinder-Boxer kommt 2016

Porsche 718_1962_01 In Stuttgart-Zuffenhausen plant man jetzt offenbar das Revival vom legendären Porsche 718. Diese puristische Fahrmaschine für die Straße gab es schon einmal in den späten 1950er / frühen 1960er Jahren. Nun soll dem neuen Sport-Roadster ein Vierzylinder-Boxer mit entweder 286 oder 360 PS eingepflanzt werden. Das Spaßmobil auf Boxster-/Cayman-Basis kommt dann voraussichtlich 2016 auf den Markt. Als Einstiegspreis für diesen Straßenfeger plant man mit rund 39.000 Euro. Was ihr sonst noch wissen müsst, erfahrt ihr hier.

Sich auf das Wesentliche reduzieren will Porsche bei der Neuauflage der Fahrmaschine Porsche 718. Den gab es von 1957 bis 1962 schon einmal und laut der aktuellen Ausgabe der „Autobild“ soll es ihn dann ab 2016 wieder geben. In Zuffenhausen setzt man natürlich auf einen Mittelmotor, also einen Vierzylinder-Boxer, auf eine Leichtbau-Karosserie und auf ein minimalistisches Interieur. Nicht viel Schnickschnack, dafür dann aber maximalen Fahrspaß. Weil der Wagen leichter als die Modell-Brüder ist, soll er agiler und noch kompromissloser als seine Geschwister sein. Angepeilt ist ein Leergewicht von gerade mal 1.190 Kilogramm. Gegenüber dem Boxster mit Elektroverdeck und Sechszylinder spart man so satte 120 kg ein. Ob der Neue sich an dem Design des hier zu sehenden Modells der Sechziger orientiert, bleibt abzuwarten. Dank der kurzen Front- und Heckpartie dürfte aber auf jeden Fall ein völlig eigenständiges Design entstehen.

Porsche 718_1962_01

Beim Antrieb setzt man auf den Vierzylinder-Boxer, übrigens der Erste seit dem 912 der 60er Jahre, den es in zwei Ausführungen geben soll: Einmal als Zweiliter-Maschine mit rund 286 PS und 400 Nm und als ein Hochleistungsaggregat mit 2,5 Liter Hubraum, 360 PS und 470 Nm. Optional soll man dazu ein Doppelkupplungsgetriebe ordern können. Auch beim Preis will man sich deutlich von der Verwandtschaft á la Cayman und Boxster absetzen. Diese Modelle kosten mindestens 50.000 Euro. Der neue 718 will mit 39.000 Euro deutlich günstiger sein.

Bilder: © Porsche

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]