Dacia Duster: Der Preisbrecher soll noch besser werden

dacia-duster-2014-01 10.490 Euro-das ist der Einstiegspreis, für den man den Preisbrecher Dacia Duster ab sofort bestellen kann. Kuriose Preispolitik: Während man bei allen anderen Herstellern für eine starke Motorisierung meist viel mehr bezahlen muss, wird es beim SUV der Renault-Tochter mit dem stärksten Motor, einen 125 PS leistenden 1,2 l-Benziner, mit 14.890 Euro gar nicht mal so viel teurer. Beim Neuen gibt es mehr Chrom, einen großen Multimedia-Touchscreen eben den neuen Benziner. Hier bekommt ihr die wichtigsten Infos zum Gelände-Rumänen.

Mit weltweit rund 800.000 verkauften Exemplaren ist der Dacia Duster ein echtes Erfolgsmodell der rumänischen Renault-Tochter. Diese Story soll sich ab Januar auch mit der zweiten Generation des Allradlers fortsetzen. So bekommt der Neue künftig einen verchromten Kühlergrill, einen tiefer nach unten gezogene Lufteinlass in der Frontschürze und neue Doppelscheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht.

dacia-duster-2014-03

Innen gibt es neben dem verbesserten Design auch mehr Ablagen. Aber vor allem eines hat man auch der Neuauflage nicht abgewöhnt: Plastik überall. Mit dem Touchscreen des Online-Navigationssystems schreitet der Dacia aber frisch voran in die Zukunft. Die Liste der Serienausstattung des Duster wurde jetzt um Selbstverständlichkeiten wie Seitenairbags und ESP ergänzt. Auf der Zugaben-Liste gibt es jetzt auch einen Tempomat oder die heckseitigen Park-Piepser.

dacia-duster-2014-02

Bei den Motoren gibt es jetzt neben dem 105 PS-Benziner auch den 125 PS Otto-Motor. Der beschleunigt das 1,3 t-Gefährt in 10,4 Sekunden von 0 auf 100 und treibt den Kompakt-SUV auf 175 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der Verbrauch liegt laut Werk bei 6,3 l. Wer noch seltener an die Tankstelle einbiegen möchte, sollte 800 Euro mehr in die Hand nehmen und auf das schon werksseitig auf Flüssiggas umgerüstete Modell zurückgreifen. Die beiden Selbstzünder haben jeweils 1,5 l Hubraum und leisten 90 bzw. 110 PS. Der Verbrauch der beiden Diesel soll bei unter fünf Litern liegen.

dacia-duster-2014-01

Bilder: © Dacia

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]