Hyundai ix35 Fuel Cell: Das Auto mit Brennstoffzelle geht in Serie

Hyundai ix35 Fuel Cell_2014_02 Als weltweit erstes Auto mit Brennstoffzelle wird der Hyundai ix35 Fuel Cell im nächsten Jahr in Serie gehen. Damit überholen die Koreaner den japanischen Hersteller Toyota, der 2015 in Zusammenarbeit mit BMW einen solchen Wagen bringen will. Auch Mercedes guckt ganz schön dumm aus der Wäsche, denn aus dem ebenfalls für nächstes Jahr angekündigten Wagen wird wohl so schnell nichts. So bleibt es wohl nun dem Hersteller aus Fernost vorbehalten, mit dieser Technologie als erstes Unternehmen auf den Markt zu drängen. Alle Details zum neuen Umwelt-Wunder der Asiaten gibt es hier.

Nun aber zu den harten Fakten. Der Hyundai ix35 Fuel Cell wird von einem Drehstrom-Asynchron-Motor mit 136 PS angetrieben. Die Kraft wird dabei auf die Vorderräder gebracht. Ein Allrad-Antrieb wird aller Voraussicht nach nicht angeboten werden. Gespeist wird das Aggregat aus dem bordeigenen Brennstoffzellen-Kraftwerk. Das sitzt gemeinsam mit dem E-Motor wie gewohnt unter der Motorhaube. In zwei Tanks kann der benötigte Wasserstoff verstaut werden. Dazu werden bis zu 5,64 kg dieses Stoffes unter dem enormen Druck von 700 bar in die Behälter gepresst.

Hyundai ix35 Fuel Cell_2014_01

In der Brennstoffzelle wird dieser Wasserstoff dann mit Sauerstoff in Verbindung gebracht, was eine chemische Reaktion auslöst und am Ende den Wagen nach vorne treibt. Lediglich Wasserdampf wird dann den Auspuff verlassen. Ein Teil der erzeugten Energie, die beim Bremsen und im Schubbetrieb entsteht, kann in der Lithium-Polymer-Batterie gespeichert werden. Der Stromspeicher liefert beispielsweise die Energie für den Booster, mit dem die Leistung des Motors kurzfristig, zum Beispiel für Überholvorgänge, um weitere 30 PS gesteigert werden kann.

Hyundai ix35 Fuel Cell_2014_03

Seit 1998 forscht man bei Hyundai an dieser Technologie. Die jetzt gebauten Fahrzeuge können nicht gekauft, sondern lediglich beim Hersteller geleast werden. Wie hoch die monatliche Rate sein wird, darüber schweigt man sich in Süd-Korea noch aus. Laut Markus Schrick, Geschäftsführer von Hyundai Deutschland, sollen die Konditionen individuell verhandelt werden, um auch individuelle Einflussfaktoren des Fahrerzeuges, wie Laufleistung und Haltedauer mit einfließen zu lassen.

Hyundai ix35 Fuel Cell_2014_02

Bilder: © Hyundai

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-DB11-Volante_2018_01

Aston Martin DB11 Volante: Offener Gran Turismo kommt im Frühjahr 2018

Die Briten renovieren ihre Modellpalette: Den Startschuss gibt pünktlich zum Beginn der Cabrio-Saison im Frühjahr 2018 der offene Gran Turismo Aston … [Weiter]

mobil1-instagram-1-3-600x600

Mit Mobil 1 und dem Porsche 911 GT3 in die Klimakammer

Autoblogger-Kollege Jens Stratmann soll ja durchaus vielseitig sein. Fährt gerne Auto. Fährt gerne Mountainbike. Und war auch schon mal im … [Weiter]

Seat Leon Cupra R-IAA-2017-01

Seat Leon Cupra R: Der stärkste Seat aller Zeiten feiert Premiere auf der IAA 2017

In der letzten Woche zeigte Seat-Boss Luca de Meo schon einmal den nagelneuen Seat leon Cupra R. Jetzt haben die Spanier den 310 PS starken Kompakten … [Weiter]