Fiat Panda 4×4 für Outdoor-Fans

fiat-panda4x4_02Mit dem Panda 4×4 bringt Fiat einen regelrechten Wildniskünstler in die Fahrzeuglandschaft. Ein besonderes Highlight dabei sind die automatisch zuschaltbaren Hinterräder, die für wesentlich mehr Halt in unwegsamem Gelände sorgen. Outdoor-Freunde können sich also ruhig mal eine Probefahrt gönnen, denn hier waren mit Taubenreuther echte Geländewagen-Experten am Werk. Zudem setzte man sich für die Umrüstung mit Expeditionsspezialisten Volker Lapp zusammen.

Der Allrader misst in der Länge nur 3,70 Meter. Bei Fiat kann man ihn bald mit der Sonderausstattung „Jagd“ bestellen. Die Reifen sind bei der Größe 185/65R15 einen Zentimeter breiter und auch etwas höher als die Seriengrößen 175/65. Von Sava kann man sie zudem mit einem Winterprofil bekommen und kommt so den echten Geländereifen verdächtig nahe. Federn und Stoßdämpfer von OEM sorgen für eine um zwei Zentimeter größere Bodenfreiheit. Diese liegt bei etwa 17 Zentimeter obwohl auch etwas durch den Unterbodenschutz aus Aluminium wieder verloren geht. Einen halben Zentimeter ist er stark.

fiat-panda4x4_01

fiat-panda4x4_02

Das Gelände nimmt der 1,3-Liter Diesel wortwörtlich mit Fassung. Denn bereits im ersten Gang und Laufgeschwindigkeit kommt man auf ein ansehnliches Drehmoment. Der zweite Gang fällt durch die kurze Übersetzung allerdings etwas weit aus. Eine Traktionshilfe kann per Knopfdruck eine elektronische Sperre an der Hinterachse aktivieren und mit Bremseingriff arbeiten. Für ganz ausweglose Lagen, ist in der Front unauffällig eine Seilwinde integriert. Über zwei Tonnen soll diese ziehen. Der Panda Jagd wiegt nur halb so viel. Das geänderte Fahrwerk ist auch auf normalen Straßen nicht weiter störend. Die Tauglichkeit im Alltag bleibt also durchaus bestehen. Bei gemischtem Verkehr verbraucht er bei etwa sechs Litern zudem nicht allzu viel.

Zu den weiteren Extras zählen eine 142 mal 90 Zentimeter große Gepäckplattform auf dem Dach, die mit einem LED-Scheinwerfer ausgestattet ist. Hinten gibt es zusätzliche Steckdosen und einen Gewehrhalter in der Heckklappe. Anstelle der Rücksitzbank steht eine Ladefläche von 124 mal 101 Zentimetern zur Verfügung. Zwischen dieser und dem Fahrerbereich gibt es ein Trenngitter, sodass man bequem auch Hunde mit auf die Jagd nehmen kann, ohne sich während der Fahrt von diesen gestört zu fühlen.

fiat-panda4x4_03

fiat-panda4x4_04

Bilder: © Fiat

Neue Tests und Fahrberichte:

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]