Facelift für Mazda2 und 3

Der Mazda2 und 3 sollen künftig weniger verbrauchen und durch neue Interior-Materialien und ein MPS-Topmodell einen hochwertig-sportlichen Charakter erhalten. Der Verbrauch soll zudem bei allen Motoren im Schnitt um bis zu 0,2 Liter auf hundert Kilometer gesenkt werden. Mit an Bord wird auch ein neues Audiosystem sein.

Auch wenn die optischen Veränderungen dezent ausfallen, erkennt man zumindest bei der Radnabenabdeckung der Leichtmetallfelgen im Vergleich zum Vorgänger eine signifikante Modifizierung. Wer die Ausstattungsvariante Sports-Line wählt, wird zudem neue Materialien für die Tür und der Mittelarmlehne erhalten. Für die Automatik-Ableger gibt es den neuen Schaltknauf, den man bereits aus dem CX-5 kennt. Zudem werden die MPS-Modelle Elemente mit schwarzer oder dunkelgrauer Lackierung erhalten.

Nichts geändert hat sich hingegen beim Preis. Dieser beginnt bei 16.990 Euro für das Einsteigermodell Mazda3 1.6 l MZR und enden bei 28.390 Euro Basispreis für den Mazda3 MPS. Die Preise für den Mazda2 beginnen ebenfalls unverändert bei 11.690 Euro.

Für die Prime-Line-Version des Mazda2 gibt es zudem noch einen AUX- und einen USB-Anschluss im Audiosystem. Die Leichtmetallfelgen sowie die schwarzen Radabdeckungen sind jetzt auch hier Verfügbar. Satin-Silber als Außenfarbe muss nun dem Tiamatblau Metallic und das Ersatzrad dem Reifen-Reparaturkit weichen.

Bilder: © Mazda

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

AB_14_Ford-Mondeo-ECOBOOST_Vorne

Fahrbericht Mondeo: Ford bringt den 3-Zylinder in die Mittelklasse

Sparsame Dreizylindermotoren, bringt man häufig mit Kleinwagen in Verbindung. Drei Zylinder-Benzinmotoren haben im C-Segment noch Seltenheitswert. Als … [Weiter]

Mazda-CX-3

Der Mazda CX-3 Skyactiv-G150 im Fahrbericht

Ich für meinen Teil bin ja bekanntermaßen nicht der Über-Fan von SUV. Aber man muss zweifellos anerkennen: Es gibt einen Markt für die so genannten … [Weiter]

Seat-Ibiza-Connect-17

Der Seat Ibiza Connect im Fahrbericht

Mitte des Jahres hat Seat seinen Ibiza einem Facelift unterzogen. Kurz darauf gibt es den Ibiza, wie auch den Leon, Mii, Alhambra und den Toledo, in … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Opel-GT-Concept-298986

OPEL GT Concept – Retro war gestern

Das Messe-Highlight des Genfer Automobilsalon (3. Bis 13. März 2016) steht fest: Die Sportwagenstudie Opel GT Concept soll einen Vorgeschmack auf ein … [Weiter]

Pagani-Huayra-BC_2016_01

Sondermodell Pagani Huayra BC auf Tour durch Europa

In wenigen Wochen will der italienische Edel-Sportwagenbauer sein neuestes Sondermodell Pagani Huayra BC auf dem Genfer Autosalon 2016 vorstellen. Um … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]