L.A. 2012: Jaguar F-Type in Firesand

Mit dem F-Type will Jaguar seinen Fans einiges an Freiheit bieten. Etliche Gestaltungsoptionen sollen sich den Käufern des Supersportlers bieten und man kann sich seinen ganz individuellen F-Type ab Werk anfertigen lassen. So will man zum Beispiel sechs Farben zur Auswahl stellen, worunter sich auch das satte Orange (Firesand genannt) befindet, in dem sich der F-Type zur Zeit auf der L.A. Auto Show präsentiert.

Dazu hat man die Möglichkeit sich seinen ganz eigenen Jaguar-Sportler mit zusätzlichen Spoilern, Seitenschwellern oder einem Heckdiffusor ausstatten zu lassen. Optional bieten sich einem Lufteinlässe und ein glossschwarzer Kühlergrill. Das Black Pack ist für den Innenraum erhältlich und soll durch schwarze Elemente optisch aufwerten. Es schließt auch ein entsprechendes Sportlenkrad mit ein.

Was wäre eine Jaguar-Bastelkiste ohne die entsprechend hohe Auswahl an Motoren? Man kann wählen zwischen einem 3 Liter großen V6er, der 340 PS und mit Turbolader sogar mehr als 380 PS leistet. Das Highend-Aggregat bietet der Jaguar F-Type V8 S mit einem 5 Liter großem und 495 PS starkem V8er. In 4,3 Sekunden bringt es der Roadster aus dem Stand auf 100 km/h. Bis zu 300 km/h sollten drin sein. Für Mai 2013 ist der Termin zur Martkeinführung angesetzt.

Bilder: © Jaguar

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

AB_14_Ford-Mondeo-ECOBOOST_Vorne

Fahrbericht Mondeo: Ford bringt den 3-Zylinder in die Mittelklasse

Sparsame Dreizylindermotoren, bringt man häufig mit Kleinwagen in Verbindung. Drei Zylinder-Benzinmotoren haben im C-Segment noch Seltenheitswert. Als … [Weiter]

Mazda-CX-3

Der Mazda CX-3 Skyactiv-G150 im Fahrbericht

Ich für meinen Teil bin ja bekanntermaßen nicht der Über-Fan von SUV. Aber man muss zweifellos anerkennen: Es gibt einen Markt für die so genannten … [Weiter]

Seat-Ibiza-Connect-17

Der Seat Ibiza Connect im Fahrbericht

Mitte des Jahres hat Seat seinen Ibiza einem Facelift unterzogen. Kurz darauf gibt es den Ibiza, wie auch den Leon, Mii, Alhambra und den Toledo, in … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Opel-GT-Concept-298986

OPEL GT Concept – Retro war gestern

Das Messe-Highlight des Genfer Automobilsalon (3. Bis 13. März 2016) steht fest: Die Sportwagenstudie Opel GT Concept soll einen Vorgeschmack auf ein … [Weiter]

Pagani-Huayra-BC_2016_01

Sondermodell Pagani Huayra BC auf Tour durch Europa

In wenigen Wochen will der italienische Edel-Sportwagenbauer sein neuestes Sondermodell Pagani Huayra BC auf dem Genfer Autosalon 2016 vorstellen. Um … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]