Vorgestellt: Der neue Ford Fiesta

Der Ford Fiesta gehört in Europa zu den beliebtesten Kleinwagen. Zu Beginn des nächsten Jahres wird die nächste Generation auf den Markt kommen. Effizienz wird dabei wieder groß geschrieben. Dies machte Ford bei der Pressepräsentation in Rom eindeutig zum Motto.

So stehen dem geneigten Käufer ab Verkaufstermin sage und schreibe acht Benziner sowie drei Dieselmotoren zur Auswahl, die sich allesamt durch umweltfreundliche Eigenschaften und Sparpotential auszeichnen sollen. Der Emissionspegel wird bei sieben der elf Motoren die Grenze von maximal 100 Gramm CO2 pro Kilometer nicht passieren. Spitzenreiter in Sachen Verbrauch ist der 1,6 Liter große Dieselmotor, der 95 PS leistet. Er kommt mit 3,3 Liter in hundert Kilometern zurecht und spuckt pro Kilometer nur 87 Gramm CO2 aus.

Ford hat beim neuen Fiesta auch das Design aufgefrischt. Vorn wirkt er sehr schmal, was man vor allem an den Scheinwerfern erkennen kann. Der Kühlergrill hingegen wirkt wohl auch durch die Chrom-Spangen größer. Den neuen Ford Fiesta gibt es in fünf Ausstattungsvarianten (Ambiente, Sport, Trend, Titanium, Individual) und als Drei- oder Fünftürer.

Den dreitürigen Ambiente bekommt man ab einem Preis von 10.950 mit 1,25 Liter großem und 60 PS starkem Benziner. Der billigste Diesel ist 1,5 Liter groß und leistet 75 PS. Diese Version ist ab 14.065 Euro zu haben.

Bilder: © Ford

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Maserati Levante GTS_2018_01

Maserati Levante GTS: SUV mit 550 PS starken Biturbo-V8

Das Goodwood Festival of Speed hat begonnen und der 550 PS starke Biturbo-V8, der im SUV Maserati Levante GTS unter der Haube arbeitet, ist hier genau … [Weiter]

Bugatti_Divo_2018_01

Bugatti Divo: Leichter Supersportler für rund fünf Millionen Euro

Wem die 1.500 PS aus dem Chiron immer noch nicht reichen, der kann bald im Bugatti Divo Platz nehmen. Der leichte Supersportler für rund fünf … [Weiter]

McLaren 600LT_2018_01

McLaren 600LT: Länger, leichter, lauter, stärker

Als mittlerweile viertes Modell mit verlängerter Karosserie bringt die englische Edel-Schmiede gegen Ende des Jahres den McLaren 600LT. Der wird … [Weiter]