Maserati GranTurismo S Limited Edition: Alles Gute, bella italia!

Die Italiener haben es momentan durch die Finanzkrise wirklich nicht leicht, doch Maserati spendiert zum 150. Geburtstag der Republik seinem Heimatland eine Sonderedition des Gran Turismo S. Diese limitierte Edition ist auf nur 12 Exemplare begrenzt und natürlich nur in Italien erhältlich.

So exklusiv wie die geringe Stückzahl soll auch die Ausstattung sein. Wer es noch bis zum 11. Dezember auf die Bologna Motor Show schafft, der wird den Maserati Gran Turismo S Limited Edition besichtigen können, danach wird der Anblick eines solchen wohl ziemlich selten werden.

Die Nationalfarbe Italiens ist blau. Wenn sie auch nicht bei der Staatsflagge vorkommt, so ist sie für Italien als Republik doch von symbolischer Relevanz, da sie sich vom Haus der Savoyen ableitet. Demzufolge ist der limitierte Maserati Gran Turismo S ebenfalls in einem matten Sebring Blau lackiert. Der Front- und Heckspoiler, die Außenspiegel sowie die Türgriffe bestehen aus Sichtcarbon und die Bremszangen wurden handpoliert. Das matte Schwarz der Seitenschweller und Scheinwerfergehäuse setzt einen treffenden Kontrast zum Blau. Der seltene Sportwagen rollt auf 20 Zoll großen Rädern.

Auch im Interior bieten sich einige Aspekte, die auf einen Sportwagen hinweisen. Auch hier finden sich einige Elemente aus Carbon wieder, so zum Beispiel bei den Türeinlagen, der Armaturentafel und der Mittelkonsole, bei letzterem wurde zudem eine Plakette angebracht, die auf die exklusive Sonderedition hinweist. Ansonsten wurde schwarzes Leder verarbeitet und mit weißen Nähten verbunden, die einen entsprechenden Kontrast bieten.

Nun aber zum Antrieb. Der V8 mit seinen 4,7 Liter Hubraum bringt 440 PS und erreicht die 100 km/h aus dem Stand in 4,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 295 km/h angegeben.

Bilder: © Maserati

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]