Mini Van Dacia Lodgy gibt Debüt auf dem Eis

Der Lodgy ist der neue Mini Van von Dacia und wird beim Genfer Autosalon im März nächsten Jahres dem Publikum präsentiert. Allerdings wird er auch vorher – wie schon der Dacia Duster im Jahr 2010 – sein Können bei der Andros Trophy auf Schnee und Eis beweisen dürfen.

Wer sich nicht bis zur Premiere der Serienversion des Lodgy gedulden kann, der sollte sich im Laufe des Jahreswechsels in Frankreich einfinden, wo der Dacia Lodgy Glace (=Eis) von Alain Prost über Schnee und Eis gesteuert wird. Zwar kann man sich hier einen ersten Eindruck vom Fahrverhalten holen. Das Renndesign nebst entsprechender Motorleistung wird bei der Serienvariante aber wohl weitestgehend wegbleiben. Das bedeutet vor allem, dass man wohl auf das Sportfahrwerk mit extremer Tieferlegung verzichten und eine eher einheitliche Lackierung beitragen wird.

Nichts desto trotz lassen sich natürlich zum Design erste Schlussfolgerungen ziehen. So sind zum Beispiel die Überhänge recht kurz gehalten und die Dachlinie nahezu genau in der Wagerechten zu messen. Wie es bei vielen Herstellern zur Zeit bevorzugt wird, so soll auch der Dacia Lodgy Scheinwerfer erhalten, die bis in die Kotflügel gezogen sind. Ein breiter und flacher Grill macht die Frontpartie komplett. Wie auch beim Renault Scenic wurden die Heckleuchten senkrecht integriert und eine zusätzliche Karosserievariante mit Schiebetüren ist wohl auch in Planung.

Für die Serienproduktion kann wohl ein von anderen Dacia-Modellen bereits bekannter Motor erwartet werden, bestimmt aber kein 355 PSer wie bei der vorgestellten Rennversion.

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]