First-Class-Feeling im Volvo XC90 Excellence

Volvo XC90 Excellence

Für besonders anspruchsvolle Kunden bietet Volvo eine Luxus-Version seines Oberklasse-SUV an. Statt der sonst im XC90 üblichen sieben Sitze, gibt es im XC90 Excellence vier Einzelsitze, jede Menge Platz und die ein oder andere Annehmlichkeit, die das Reisen – vor allem im Fond – zu einem First-Class-Erlebnis machen sollen.

Hohe Ansprüche an Luxus mit einer ebenso hohen Sitzposition – diese Kundenwünsche bedient Volvo mit seinem neuen Flaggschiff der XC90-Baureihe. Mit dem Oberklasse SUV, welches 2015 auf der Shanghai Auto Show vorgestellt wurde, richten sich die Schweden vor allem gut betuchte Kunden an, die sich gerne chauffieren lassen wollen. Und so soll es vor allem auf den hinten Sitzen soll es besonders angenehm zugehen. Statt einer Rücksitzbank laden zwei bequeme Einzelsitze zum Reisen ein und sollen für ein First-Class-Reiseerlebnis wie in einem Flugzeug sorgen. Neben den großzügigen Platzverhältnissen unterscheiden zahlreiche Komfort- und Luxus-Features die Familien-Version mit sieben Sitzen vom der Luxus-Version Excellence.

Volvo XC90 Excellence - interior

Weniger Sitzplätze, mehr Luxus

Volvo XC90 Excellence - interiorWahrhaft Majestätisch darf sich derjenige fühlen, der auf einen der beiden hinteren Einzelsitzen Platz nehmen darf. Die Sitze mit Massagefunktion und elektrisch einstellbaren Fußauflagen sorgen für einen entspannten Aufenthalt. Zudem lassen sich die Sitzflächen beheizen und sogar belüften. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören unter anderem exklusive Kristallgläser der schwedischen Manufaktur Orrefors in tem­pe­rier­baren Glashaltern und ein beleuchtetes Kühlfach. Bedient werden diese Funktionen über ein seperates 4,5 Zoll großes Touchdisplay im Fond.

4900535Selbstverständlich kann die Zeit im XC90 Excellence auch gut zum arbeiten genutzt werden. Es gibt Klapptische, Haltevorrichtungen an den vorderen Kopfstützen für Tablets und einen serienmäßigen WiFi-Hotspot für schnelles Internet in LTE-Geschwindigkeit. Abgedunkelte Heck- und Seitenscheiben mit integrierten Sonnenrollos sorgen für Privatsphäre und halten allzu neugierige Blicke vom inneren fern. Wer dennoch Sonne rein lassen möchte, kann dies über das ebenfalls serienmäßige Panorama-Glas-Schiebedach tun.

Assistenzsysteme

Doch auch hinter dem Steuer dieses Luxus-Volvo lässt es sich angenehm reisen. Das Instrumententafel ist mit feinem Leder überzogen, das Lenkrad ist beheizbar und ein Head-Up-Display bringt relevante Daten ins direkte Sichtfeld des Fahrers. Weitere Assitenzsystemen unterstützen den Fahrer zusätzlich und sorgen für so für mehr Sicherheit. Der serienmäßige Pilot Assist ermöglicht sogar teilautonomes Fahren bis zu einer Geschwindigkeit von 130 km/h. Am Ziel angekommen, übernimmt der Parkassistent auf Wunsch die Lenkarbeit beim Einparken. Der Fahrer muss nur auf Anweisung bremsen und Gas geben.

Volvo XC90 Excellence

Top-Motorisierung für die Top-Version

Angetrieben wird die Luxus-Version von einem Vierzylinder Motor mit Direkteinspritzung mit zwei Litern Hubraum, der von einer Elektroeinheit unterstützt wird. Die Lithium-Ionen-Batterien des Plug-In-Hybrid befinden sich im Mitteltunnel und treiben über einen Elektromotor, der 64 kW leistet, die Hinterräder an. Rein elektrisch soll eine Rechweite von bis zu 43 Kilometern möglich sein. Diese Antriebskombination ermöglicht, je nach Fahrmodus, auch Allradantrieb. Der T8 Twin Engine ist auch in der normalen Version des XC90 verfügbar (siehe Fahrbericht) und hat eine maximale Leistung von 235 kW (320 PS). Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei bis zu 230 km/h. Dank Turbo- und Kompressoraufladung schafft der Volvo den Sprint von 0 auf 100 km/h in schnellen 5,6 Sekunden. Geschaltet wird über ein 8-stufiges Geartronic Automatikgetriebe.

Preise

Der Volvo XC90 Excellence ist ab sofort bei den deutschen Volvo-Händlern zu Preisen ab 123.150 Euro bestellbar. Ab Mai 2016 startet die Auslieferung in Deutschland.

Volvo XC90 Excellence

Volvo XC90 Excellence - interior

Volvo XC90 Excellence - interior

Volvo XC90 Excellence - interior

Volvo XC90 Excellence - interior

Volvo XC90 Excellence

Volvo XC90 Excellence

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] First-Class-Feeling im Volvo XC90 Excellence, gefunden bei automobil-blog.de (0 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]