Genf 2011: Opel Zafira Tourer Concept

Opel Zafira Tourer ConceptOpel hat erste offizielle Bilder seiner sehr seriennahen Studie „Zafira Tourer Concept“ veröffentlicht. Nach einer ersten Preview vor knapp drei Wochen bietet Opel nun mit zahlreichen neuen Fotos eine sehr umfassende Vorschau auf die kommende Opel Zafira-Generation.

[nggallery id=181]

Und mit dem alten Zafira hat die Studie nicht mehr viel gemein. Ein wunderschönes Panoramadach lichtdurchflutet bei entsprechendem Sonnenschein den kompletten Innenraum. Die LED-Scheinwerfer in Pfeilform, die in der Form beim Opel Ampera erstmals in Serie gehen, verleihen dem Zafira Tourer Concept zwar eine deutliche Dynamik, dürften aber nicht zwangsläufig jedermanns Geschmack sein. Dennoch: die Pfeil-Scheinwerfer heben den Zafira Tourer Concept deutlich vom Wettbewerb ab. Großzügig verbaute Wabengitter in der Front lassen den Opel-Van sportlich wirken. Diesen Eindruck unterstreicht die im Vergleich zum Astra nunmehr zweigeteilte Querspange im oberen Bereich des Frontgrills.

Die Seitenansicht dominieren wie beim Astra und beim Insignia zwei Sicken. Eine leicht oberhalb der Türgriffe und eine ab der B-Säule sicherlförmig gerundete, die bis kurz vor den hinteren Radlauf reicht. Beibehalten haben die Opel-Designer das kleine Fensterchen in der A-Säule, das allerdings im Concept Car etwas höher baut.

Das Heck zieren eine schwungvolle Kante, die von unten kommend bis in die Seitenlinie läuft und optisch in den Heckleuchten (auch LED) ausläuft. Die das Opel-Logo umspannende Querspange verleiht dem Zafira Tourer Concept etwas mehr Eleganz.

Im Innenraum geht es luftig-hell und qualitativ hochwertig zu: „Wir haben die Idee einer Lounge auf ein Fahrzeug übertragen und einen automobilen Wellness-Oase geschaffen, einen Ort der Entspannung und Erholung. Egal, ob beim Business-Trip oder zum Relaxen auf einer langen Urlaubsreise“, so Opel-Designchef Mark Adams.

Auch im Zafira Tourer Concept haben die Opel-Ingenieure das „Flex7“-Sitzkonzept des Siebensitzer-Zafira beibehalten und entsprechend weiterentwickelt. Die dritte Reihe lässt sich weiterhin komplett im Boden versenken. Auf Knopfdruck wird aus der fünfsitzigen Konfiguration vollautomatisch ein großzügiger Viersitzer mit „First-Class-Feeling“ im Fond. Ein neuartiger Klappmechanismus bildet hier aus der Rückenlehne des mittleren Sitzes der zweiten Reihe die Armlehnen für die Passagiere auf den beiden äußeren Plätzen.

In der ersten Sitzreihe dominiert ein großes Touchscreen-Display die Mittelkonsole. Die Heizung lässt sich im Opel Zafira Tourer Concept über zwei Drehknöpfe unterhalb des Bildschirms steuern, die Klimatisierung bequem über so genannte Touch-Buttons. Mit den flexibel und schwenkbar gelagerten Tablet-Computern an den Rücklehnen der Vordersitze können die Reisenden in der zweite Reihe bequem im Internet surfen oder Multimedia-Anwendungen steuern.

Für Vortrieb sorgt im Zafira Tourer Concept eine neue Variante des aktuellen 140 PS starken 1,4-Liter-Turbobenziners, der mittels Start-Stop-Automatik weniger Kraftstoff verbrauchen dürfte. Das Konzeptfahrzeug verfügt zudem über eine Reihe von innovativen Technologien, die dem Komfort und der Sicherheit seiner Insassen dienen, darunter das adaptive mechatronische FlexRide-Fahrwerk.

Die Serienversion des neuen Opel Zafira dürfte erstmals im Herbst auf der IAA 2011 in Frankfurt vorgestellt werden.

Neue Tests und Fahrberichte:

Lackierung "Encre-Blau"

Ein Design-SUV mit Attitude: Der neue DS 7 Crossback Puretech 180 im Alltagstest

Außergewöhnliches Design und top gestylt bis unter die Motorhaube. Dieser besondere Franzose hat Stil. Doch was steckt sonst noch in dem … [Weiter]

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration des Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]