Genf 2011: Ferrari FF

Ferrari FF

Ein für die Marke revolutionäres Auto wird Ferrari auf dem Genfer Autosalon 2011 (1.-13.3.2011) präsentieren: den FF. Die beiden Buchstaben stehen für Ferrari und Four. Auf hintere Türen verzichtet das neue Modell zwar, nicht aber auf erstmalig vier Sitze und Vierradantrieb. Der familientaugliche Supersportwagen wurde von Pininfarina designt und wird von einem neuen V12-Motor mit 6,3 Litern Hubraum und 660 PS angetrieben.

Ferrari FF
Die Höchstleistung erreicht der Ferrari FF bei 8000 Umdrehungen in der Minute. Er bietet ein maximales Drehmoment von 683 Newtonmetern und beschleunigt in unter 4 Sekunden von null auf 100 km/h. Der 4,90 Meter lange Wagen erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 335 km/h. Der knapp 1,8 Tonnen schwere Wagen verbraucht im Schnitt 15,4 Liter pro 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 360 Gramm je Kilometer. Dafür gibt es ein für einen Ferrari sensationelles Kofferraumvolumen von 450 Litern, das sich auf 800 Liter erweitern lässt.

Ferrari FF

[Quelle: Auto-Medienportal.net, Fotos: Ferrari]

Kommentare

  1. Das Heck gefällt mir ganz gut,die Front allerdings sieht ein bissl aus wie aus nem Comic,vielleicht steht dem FF ne andere Farbe besser,sonst natürlich ne feine Sache so ein Family Ferrari.

  2. alfisti meint:

    also ganz ehrlich, habe noch nie so eine beschissene linie an einem italiener gesehen! wat soll das? möchte man sein wie bmw oder porsche??
    bleibt doch auf kurs…italienisches autodesign ist das beste-aber nicht so!!!

    Arbeitet an euren Schwächen, aber veresst nicht Eure Stärken!!!!!

    MfG

  3. toffi:xc meint:

    Man versucht hier nicht zu sein wie BMW (Z3 coupe) oder Porsche (Panamera), nein man macht hier das was diese Hersteller nur versucht haben! Die eben genannten sehen wirklich nicht gut aus, auch wenn ich mich langsam an den Panamera gewöhne, sehr langsam ;). Aber ich finde Ferrari hat hier genau das rausgehauen was nach dem meiner Meinung nach sehr weiblichen 458 nötig war. So ein richtiges Bad Ass Mobil. 660 PS auf alle vier Räder… Das Ding wird so abgehen :).

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]