RS 500: Neues Tuningkit für den Focus RS von Ford

Nachdem der Ford Focus RS 500 in Großbritannien wie warme Semmeln verkauft wurde, hat sich Ford zu einem Plan B entschieden. Denn erwartungsgemäß waren die 101 Exemplare auf der Insel schnell vergriffen. Für alle, die in die Röhre schauten, gibt es nun ein neues Tuningkit.

Mit dem Tuningsatz – der auch hierzulande vorhanden sein wird – will Ford den Focus RS um weitere 45 Pferdestärken auf 350 PS aufmotzen. Zudem wird das maximale Drehmoment auf weitere 20 Nm angehoben. Somit stehen dem Wagen dann 460 Nm zur Verfügung. Entwickelt wurde das Tuningkit in Zusammenarbeit mit Mountune. So kommen all diejenigen in den Besitz eines Fahrgefühls a la Ford Focus RS 500, die nicht zu den weltweit 500 Glücklichen gehörten, die eines der Sondermodelle ergattern konnten.

Immerhin, mit dem neuen – rund 2.500 Euro teuren – Tuningkit von Mountune wird dem Focus Fahrer so einiges geboten. So sinkt die Beschleunigung von null auf 60 Meilen in der Stunde (96,5 km/h) auf 5,4 Sekunden. Schluss ist nun erst bei 165 Meilen in der Stunde (knapp 266 km/h).

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]