Neu: BMW X6 M!

Nachdem die automobile und sportwagenaffine Szene monatelang über einen möglichen BMW X6 diskutierte und sich an jedem noch so schlechten Video oder Erlkönig-Foto labte, macht BMW jetzt Schluss mit allen Spekulationen und veröffentlicht die ersten offiziellen Infos und Fotos von X6 M und nebenbei auch X5 M!

[nggallery id=77]

Angetrieben werden die beiden High-Performance-SUV von einem neu entwickelten V8-Hochleistungsmotor („M TwinPower Turbo“), der aus einem Hubraum von 4.395 Kubikzentimetern krawallige 555 PS bei einer Drehzahl von 6.000 Umdrehungen pro Minute erzeugt. Sowohl BMW X5 M als auch der X6 M beschleunigen in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h.

Der intelligente BMW-Allradantrieb „xDrive“ ist auf die besondere Leistungscharakteristik von X5 M und des X6 M abgestimmt. Im Zusammenwirken mit der M spezifischen Fahrwerkskonstruktion einschließlich Adaptive Drive und einer neu entwickelten Servotronic-Lenkung soll – trotz des massiven Gewichts – daraus das für BMW M Modelle charakteristische Fahrverhalten ermöglicht werden.

Der X6 M unterscheidet sich von seinem zivilen Bruder durch eine aggressivere und mit großen Lufteinlässen gespickten Frontpartie, einem noch bulligeren Heckabschluss. Überragende Verzögerungswerte und hohe Standfestigkeit soll eine Hochleistungs-Bremsanlage garantieren: vorn wird eine 4-Kolben-Festsattel-, hinten eine Faustsattel-Konstruktion jeweils mit innenbelüfteten Leichtbaubremsscheiben kombiniert. Serienmäßig vertrauen X6 M und X5 M auf Mischbereifung mit jeweils 20 Zoll großen Leichtmetallfelgen in Kombination mit Walzen in den Formaten 275/40 R 20 vorn und 315/35 R 20 hinten.

Aber zumindest eine Frage bleibt: warum präsentiert BMW ein faszinierendes Auto wie dem X6 M in diesem hässlichen rot…?

[Fotos: BMW]

Kommentare

  1. Philip meint:

    Das 1er Coupe wurde ja auch in rot präsentiert. Genau wie bei jenem sollen hier wohl die Emotnen und Gefhle unterstrichen werden, die beim Anblick eines Autos entstehen sollen, das heute so gar nicht entwickelt werden würde.

  2. Das M3-Coupé auch…
    Emotionen und Gefühle – hm, rote Autos erinnern mich immer an unseren Kadett Caravan, Ende der 90er. Brrrrrr.

  3. Philip meint:

    Haha, same here. Bei uns wars aber ein Kadett ohne Caravan.

  4. Mir fällt gerade auf: es waren doch eher die 80er…

  5. Andreas meint:

    die Farbe rot ist werbewirksam, jeder macht sich Gedanken dazu, ob positiv oder negativ!
    Und beim Kauf letz endlich entscheiden sich die Kunden für ihren Farbgeschmack.
    Und eins ist klar, was die M-GmbH auf die Straße bringt wird was werden. Der X6 ist eh ohne Konkurrenz, kein anderer Hersteller hat sich bis jetzt getraut ein vergleichbares Fahrzeug auf den Markt zu bringen. Allrad Coupe mit 4 Türen! Aber das Auto ist Klasse. Und nicht so langweilig und bieder wie Audi, Mercedes oder Porsche SUV.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] und absolut fette SUV Fahrzeuge. Einer davon, der jetzt in den Startlöchern steht, ist der neue BMW X6 M. M hat sich das Auto einmal vorgenommen und entsprechend modifiziert. Heraus gekommen ist ein […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]